Sekundarschulhaus Sandgruben

Rue Schwarzwaldallee 161
Lieu 4058 Basel
Canton Bâle-Ville

Bureau/Société

Stücheli Architekten AG
Catégorie Bildung und Forschung
Mandant Kanton Basel-Stadt
Réalisation (date ou durée) April 2014 - Mai 2016
Site Internet www.stuecheli.ch/de/projekte/s...
Données du projet Sekundarschulhaus Sandgruben.pdf

Projektbeschrieb

Das Schulhaus Sandgruben ist Teil der 2012 lancierten Schulraumerneuerung zur Umsetzung des HarmoS-Konkordats. Ziel der pädagogischen Neuausrichtung ist es, die Schule als Ganzes und nicht den einzelnen Klassenverbund zum Bezugspunkt des Schulalltags zu machen. Als beziehungsreiche und vielfältig nutzbare «Möglichkeitsorte» kommt dabei den Übergangsräumen eine zentrale Rolle zu. Zusammen mit dem Altbau spannt der windmühlenförmige Neubau einen grossen Pausenhof auf. An der Schnittstelle der unterschiedlichen Trakte liegt die Haupthalle. Der Regelunterricht findet in sogenannten Lernateliers statt, einem durchlässigen Cluster bestehend aus Inputraum, Gruppenraum und Atelier mit Einzelarbeitsplätzen.