Experte/in Gesundes und nachhaltiges Bauen HFP

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 09.09.2022
Zeit 08.45 - 17.15
Ort Zürich
Veranstalter Bildungszentrum Baubiologie
Kategorie Studiengang
Veranstaltungsthema Fachwissen, Energie, Baukultur, Umwelt, Architektur
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode LG22 HFP

Der Lehrgang wird im modularen System angeboten und dient als Vorbereitung auf die eidgenössische höhere Fachprüfung HFP. Nach dem Besuch der transdisziplinären und praxisorientierten Weiterbildung, mit insgesamt 7 Modulen, sind die Teilnehmer/-innen eidg. diplomierte Experten/in für gesundes und nachhaltiges Bauen HFP. Als diese kennen sie die Kriterien der Nachhaltigkeitsbereiche (Ökologie, Ökonomie, Soziales) und der Agenda 2030 und setzen diese in Zusammenhang mit dem Bauen. Des Weiteren können Sie die Ziele der nationalen Strategien (Klima, Energie, Biodiversität, Gesundheit, Baukultur) sowie des Standards Nachhaltiges Bauen Schweiz (SNBS) umsetzen. Darüber hinaus orientieren sie sich auch am umfassenden Wohlbefinden der Nutzer und überdenken ihre Unternehmenskultur.

Der modulare Aufbau des Lehrganges gibt den Teilnehmenden individuelle Freiheiten bei der Planung ihrer Ausbildung. Die Module können auch einzeln besucht werden. Der ganze Lehrgang dauert 18 Monate.

 

Modul 1 Bauprojekte beurteilen

Modul 2 Kunden/-innen im ganzen Bauprozess beraten

Modul 3 Massnahmen für gesundes und nachhaltiges Bauen planen

Modul 4 Massnahmen für gesundes und nachhaltiges Bauen umsetzen

Modul 5 Expertisen erstellen

Modul 6 Personen, Teams, Projekte und Unternehmen führen

Modul 7 Innovationen fürs nachhaltige Bauen

 

Ziele:

Sie

können bauliche Gesamtkonzepte, Fragestellungen und Schadensbilder gesamtheitlich nach Nachhaltigkeitsgrundsätzen beurteilen, Zustandsanalysen erstellen und Lösungen ableiten.

können die Bedürfnisse der unterschiedlichen Kundinnen und Kunden bezogen auf gesundes und nachhaltiges Bauen analysieren und passende Umsetzungsvarianten für verschiedene Gebäudearten entwickeln.

können für ihre Klientel praktikable Massnahmen planen mit dem Ziel der optimalen Verträglichkeit einer nachhaltigen Bauweise und einer möglichst gesunden Lebensgrundlage in und um Bauten herum. Sie erstellen entsprechende Machbarkeitsstudien und erarbeiten die notwendigen Konzepte wie Material-, Konstruktions- und Energiekonzepte.

können Massnahmen für gesundes und nachhaltiges Bauen umsetzen und durchsetzen

können Expertisen zur Einhaltung und Anwendung der Nachhaltigkeitskriterien bei der Planung und Umsetzung von Neubauten, bei der Renovation und bei der Beurteilung von Schadensfällen erstellen.

können ein eigenes Unternehmen, ein Team oder Projekte führen.

informieren sich laufend über aktuelle Entwicklungen im erweiterten Berufsfeld und integrieren diese Erkenntnisse in die eigene Berufspraxis.

Referent(en)

Diverse Fachspezialisten/-innen

Kosten

Fr. 10‘250.-. Vollkosten Fr. 20‘500.--. Nach Absolvierung der eidg. Höheren Fachprüfung erstattet der Bund 50 Prozent der Kursgebühren zurück.

Anmeldeschluss ABGELAUFEN - 11.07.2022
Telefon +41444510101
Webseite www.bildungszentrumbaubio.ch
An Veranstaltung teilnehmen