Urheberrecht beim Bauen: Eine Veranstaltung des SIA und der ETH

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 30.09.2020
Zeit 17:00 - 19:00 Uhr
Ort Zürich
Veranstalter LogoSIA-Form und ETH
Kategorie Studientag/Kongress
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode URH01-20D

Die Veranstaltung «Urheberrecht beim Bauen» hat Planer, Unternehmer, öffentliche und private Bauherren als Zielpublikum.

Die Themen rund um die Verbindung von Urheberrecht und Bauen sind höchst aktuell und prägen den Alltag der Akteure: Die Benutzung von Plänen, deren Ausführung, Umbauten und  Nutzungsänderungen von bestehenden Gebäuden, Investoren- oder Architektenwechsel bei laufenden Projekten, Miturheberschaft bei mehreren beteiligten Architekten etc.. Diese sind einige Themen, die den Alltag der Akteure im Bau-und Immobilienbereich prägen.

Die Referenten werden sich mit urheberrechtlichen Fragen aus interdisziplinärem Blickwinkel auseinandersetzen.

 

Programm:

Begrüssung

Prof. Sacha Menz

Einführung

RA Walter Maffioletti

Einführung in die urheberrechtlichen Aspekte des Bauens

Dr. Florian Schmidt-Gabain

Das Urheberrecht aus Sicht des Architekten

Prof. Andrea Deplazes

Der SIA und das Urheberrecht

Arch. Stefan Cadosch

Plenum

Mod: Prof. Sacha Menz

Schlusswort

Arch. Stefan Cadosch

Referent(en)
  • Prof. Sacha Menz, Professur für Architektur und Bauprozess ETH Zürich
  • RA Walter Maffioletti, Leiter SIA-Recht und Mitglied der Geschäftsleitung
  • Dr. Florian Schmidt-Gabain, Nobel & Hug, Zürich
  • Prof. Andrea Deplazes, ETH Zürich
  • Arch. Stefan Cadosch, Präsident des SIA
Kosten

SIA Firmenmitglieder CHF 110.-

SIA Einzelmitglieder CHF 160.-

Nichtmitglieder CHF 265.-

An Veranstaltung teilnehmen