15.09.2008 | Claudia Schwalfenberg

Bildungsvielfalt braucht Qualität

Der neu zusammengesetzte Direktionsausschuss «Bildung» des SIA hat Ende Juni 2008 eine erste Positionierung zu aktuellen Projekten der Bildungspolitik vorgenommen. Der Ausschuss bewertet Vielfalt als zentrale Qualität des schweizerischen Bildungswesens. Vielfalt funktioniert aber nur, wenn die Qualität der einzelnen Bildungsgänge gesichert ist.