Naturgefahren - Modul 2 (Erhaltungsmanagement von Verbauungen gegen Naturgefahren)

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 30.05.2023
Ort Bau & Wissen, Wildegg / Online
Veranstalter Bau und Wissen - Das Forum für Wissenstransfer der Baubranche
Kategorie Kurs
Veranstaltungsthema Naturgefahren
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode 234362

Im Einführungsteil werden die wichtigsten Begrifflichkeiten zum Erhaltungsmanagement erläutert und die Abgrenzung zum übergeordneten Infrastrukturmanagement dargestellt. An konkreten Beispielen wird erläutert, wie der Aufbau eines Schutzbautenkatasters konkret erfolgt.
Bei der Überwachungstätigkeit spielen die jährlich stattfindenden Beobachtungen und die periodisch angeordneten Inspektionen eine zentrale Rolle.
Deren Ergebnisse fliessen in Massnahmen ein, um die Betriebsbereitschaft der Schutzbauwerke wiederherzustellen (betrieblicher Unterhalt) oder die technische Nutzungsdauer mit gezielten Massnahmen zu verlängern (baulicher Unterhalt). Schlussendlich wird auf verschiedene Punkte eingegangen damit diese Daueraufgabe der Bauwerkserhaltung zweckmässig abgewickelt werden kann.


Inhalt

  • Grundsätze des Erhaltungsmanagements von Schutzbauten
  • Aufbau von Inventar und Kataster
  • Überwachungstätigkeit
  • Baulicher und betrieblicher Unterhalt
  • Synergien mit der übrigen kommunalen Infrastruktur
Referent(en)

Dr. Martin Frei, Dipl. Forsting. ETH / SIA
Inhaber MFrei Infra GmbH, Amriswil

Kosten

CHF 595.00 inkl. MWST pro Modul.
Frühbucher bis 30 Tage vor Kursdatum erhalten 5% Reduktion.
Studierende (unter Vorweisung der Legi) zahlen CHF 150.00 inkl. MWST pro Kurstag.

Webseite www.bauundwissen.ch/de/Angebot/Tiefbau-und-Br...
An Veranstaltung teilnehmen