Burgdorfer Abwassertag 2022

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 24.11.2022
Zeit 09:00 - 17:00 Uhr
Ort BFH, Burgdorf / Online
Veranstalter Bau und Wissen - Das Forum für Wissenstransfer der Baubranche
Kategorie Studientag/Kongress
Veranstaltungsthema Fachwissen
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode 234401

m Fokus des diesjährigen Burgdorfer Abwassertags stehen die dezentrale und zentrale Abwasserbehandlung, die Nährstoffrückgewinnung und die Wärmenutzung aus Abwasser.
Diese Themen stehen in Bezug zu aktuellen Themen wie Gewässerschutz, zum Schliessen von Stoff kreisläufen, zur CO
2-Reduktion sowie zu einer von fossilen Quellen unabhängigen Wärmeversorgung von Gebäuden und Siedlungen.
Die Referierenden stellen in Ihren Beiträgen Erfahrungen aus der Praxis, Lösungen und Strategien zu den Themenschwerpunkten vor.
Nach jedem Referat besteht die Möglichkeit zum Austausch genauso wie während der Pausen oder dem Mittagessen.


Referent(en)

Bastian Etter, dipl. Umweltingenieur ETH/EPFL
Geschäftsführer Vuna GmbH, Dübendorf
Daniel Kalberer
Geschäftsführer FEKA-Energiesysteme AG, Bad Ragaz
Thomas Lang, Leiter Siedlungsentwässerung und Landwirtschaft, Kanton Basel-Landschaft
Roberto Pianta,
Geschäftsführer Picatech Huber AG, Kriens
Flavia Polli
Energieplanerin, AWEL, Abteilung Energie, Kanton Zürich
Michael Steiner, dipl. Umweltingenieur ETH
Stv. Fachbereichsleiter Abwasser, Ryser Ingenieure AG, Bern
Prof. Dr. Kai Udert
Abteilung Verfahrenstechnik, eawag, Dübendorf
Jean Claude Vogel, Gewässerschutzlabor,
Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft, Kanton Zürich


Kosten

CHF 555.00 inkl. MWST.
Frühbucher bis 30 Tage vor Kursdatum erhalten
5% Reduktion.
Studenten (unter Vorweisung der Legi) zahlen
CHF 150.00 inkl.
MWST pro Kurstag.


Webseite www.bauundwissen.ch/de/Angebot/Kanalisationen...
An Veranstaltung teilnehmen