Bauen und Biodiversität

Anmelden
Datum 16.06.2022
Zeit 13:30-17:30
Ort Kulturpark Zürich und Umgebung
Veranstalter LogoSIA inForm
Kategorie Kurs
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode KL-01-P22D

Ausgangslage
Der Verlust an Biodiversität bzw. Artenvielfalt ist weltweit ein Thema, wobei neben der Land- und Forstwirtschaft auch die Siedlungsflächen eine Rolle spielen. Dank einem interdisziplinären Denken, Planen und Umsetzen ist es möglich, die Anliegen der Biodiversität im Rahmen des Nachhaltigen Bauens zu berücksichtigen. Auch im Bestand sowie bei der öffentlichen Infrastruktur kann die Biodiversität aufgewertet werden. Dadurch leistet man auch einen Beitrag zu einer besseren Lebensqualität, dank der Schaffung von Erholungsgebieten und der Klimaregulation in städtischer Umgebung.

Diese Kompetenzen erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • Sie erhalten einen Einblick in die Möglichkeiten der Biodiversitätsförderung am Gebäude und im Aussenraum
  • Sie lernen die Vorteile des naturnahen Gestaltens von Aussenräumen
  • Sie erleben Beispiele in der Praxis
  • Sie können das bestehende Netzwerk nutzen und erweitern

Zielpublikum

  • Fachleute aus der Immobilienwirtschaft, Arealentwickler
  • Architekten und Architektinnen
  • Landschaftsarchitekten und Landschaftsarchitektinnen
  • Bauherren und Bauherrinnen

Programm

  • Positive Effekte der Natur im Siedlungsraum
  • Einbezug der Biodiversität im nachhaltigen Bauen, Potenzial von Gebäuden
  • Möglichkeiten und Erkenntnisse in der Praxis bei der Umgebungsgestaltung von Neu- und Umbauten: Lebens- und Nistraum für Tiere, Wahl der Bäume und Pflanzen
  • Unterhalt und wirtschaftliche Aspekte
  • Referate und Spaziergang in Zürich West mit Beispielen, Information zu Pilotprojekten

 

 

Referent(en)
  • Nathalie Baumann, Stadtökologin und Dozentin ZHAW
  • Anke Domschky, Landschaftsarchitektin und Dozentin ZHAW
  • Sandra Gloor, Biologin und Expertin Siedlungsökologie, SWILD
  • Maria Sautter, Biologin und Beraterin Nachhaltigkeit, Intep–Integrale Planung GmbH
Kosten

Mitglieder SIA: CHF 298 .–
Nichtmitglieder: CHF 350.–

Anmelden