Bauphysik in der Denkmalpflege - Modul 1: Schadensvermeidung im Altbau und Baudenkmal

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 20.01.2022
Zeit 09:00 - 17:00 Uhr
Ort Bau & Wissen, Wildegg / Online
Veranstalter Bau und Wissen - Das Forum für Wissenstransfer der Baubranche
Kategorie Studientag/Kongress
Veranstaltungsthema Fachwissen
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode 224151
Baudenkmalpflege und Energieeffizienz müssen nicht im Wi
derspruch zueinander stehen. In Zeiten zunehmenden ökologi
schen Bewusstseins sowie vor dem Hintergrund der globalen
Debatte um den Klimawandel wächst die Notwendigkeit für
energetische Einsparungen im Gebäudebereich. Darüber
hinaus gewinnt die Frage der Umnutzung von Bauten wie auch
die Erhaltung leerstehender, ungenutzter Gebäude vermehrt an
Bedeutung.
Ziel ist es neue Konzepte und Wege zu beleuchten, welche den
Bestand berücksichten und schadensfrei umgesetzt werden
können.





Referent(en)

Dr. Ing. Stefan Bichlmaier
Fraunhofer Institut für Bauphysik IBP, Holzkirchen (D)
Prof. Dr.-Ing. Ralf Kilian
Fraunhofer Institut für Bauphysik IBP, Holzkirchen (D)
Hon.-Prof. Dr.-Ing. Martin Krus
Leiter Arbeitsgruppe Feuchtemanagement, Abteilung
Hygrothermik, Leiter der Prüfstelle des Fraunhofer-Instituts für
Bauphysik (IBP), Universität Stutgart (D)
Heiko Dobler,
Bauberater Kantonale Denkmalpflege, Abteilung Kultur,
Kantonale Denkmalpflege, Aarau


Kosten
CHF 555.00 inkl. MWST pro Modul.
Frühbucher bis 30 Tage vor Kursdatum erhalten
5% Reduktion.
Studenten (unter Vorweisung der Legi) zahlen
CHF 150.00 inkl.
MWST pro Kurstag.



Webseite www.bauundwissen.ch/de/Angebot/Hoch-und-Indus...
An Veranstaltung teilnehmen