Machbarkeitsstudien mit Kostenschätzungen

Anmelden
Datum 10.12.2021
Zeit 11 - 11.45 Uhr
Ort Webinar
Veranstalter LogoSIA inForm
Kategorie Webinar
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode MKPZ-01-W21D

Machbarkeitsstudien mit Kostenschätzungen - Effizient erstellen auf neuer 3D-Plattform


Machbarkeitsstudien mit Kostenschätzungen lassen sich auf der neuen 3D-Plattform von luucy in wenigen Stunden erstellen. Im digitalen Zwilling unserer gewachsenen und gebauten Schweiz sind alle relevanten Planungsgrundlagen (z.B. ÖREB, PBG, BZO/BZR) verfügbar. Erste Volumenstudien lassen sich direkt auf der luucy Plattform modellieren und im Gesamtkontext überprüfen. Flächen und Volumen der Gebäude werden dynamisch mitgerechnet und mit wenigen Eingaben lassen sich mit der intelligenten Applikation von kennwerte.ch Grobkostenschätzungen berechnen. Auch der Import und Export von 2D-Plänen oder 3D-Modellen aus CAD-Systemen ist einfach möglich. Mit diesen Hilfsmitteln gelingt das Erstellen von Machbarkeitsstudien zielgerichtet und effizient. Die Resultate lassen sich einfach online teilen und unterstützen ein aktives Stakeholdermanagement.


Themenschwerpunkte

  • Vorstellung des Funktionsumfangs der luucy Plattform
  • Durchführung eines Praxisbeispiels mit Varianten und Kostenschätzungen
  • Ausblick auf künftige Funktionen
  • Fragerunde


Nutzen

  • Sie lernen, wie Sie in kurzer Zeit alle relevanten Grundlagen für eine Machbarkeitsstudie parat haben
  • Sie erfahren, wie sich eigene Projektideen einfach auf luucy modellieren lassen
  • Sie verstehen, wie Sie eigene Pläne oder Volumen auf luucy importieren oder exportieren können
  • Sie lernen, wie Sie mit wenigen Eingaben Investitionskosten selbständig mit fundierten Kennwerten berechnen können
  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Projektidee wirkungsvoll präsentieren und mit Stakeholdern teilen können


Zielgruppe

Fachpersonen aus den Bereichen:

  • Architektur
  • Projektentwicklung
  • Arealentwicklung
  • Investments
Referent(en)

Martin Clement, Operations bei luucy ag, Luzern

Kosten

Dieses Webinar ist kostenlos. Eine Anmeldung ist jedoch unbedingt erforderlich.

Anmelden