Bauschäden im Hochbau – frühzeitig erkennen und vermeiden

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 21.01.2022
Zeit 09:00 - 17:00 Uhr
Ort Bau und Wissen, Wildegg
Veranstalter Bau und Wissen - Das Forum für Wissenstransfer der Baubranche
Kategorie Kurs
Veranstaltungsthema Fachwissen
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode 224531

Inhalt
Zu Beginn der Veranstaltung erfolgt eine kurze Einführung in die Bauschadenskunde mit dem Ziel, den Teilnehmenden die gängigen Begriffe rund um Schäden im Hochbau zu erläutern, die Unterschiede klar aufzuzeigen und auch die Frage zu beantworten: »Was sind die anerkannten Regeln der Baukunde«?
Auch die Problematik der Beurteilungskriterien wird aufgezeigt, wann liegt ein echter Mangel vor oder handelt es sich bei der Unregelmässigkeit nur um eine Bagatelle.
Anschliessend lernen die Teilnehmenden echte Schadensfälle kennen. Anhand dieser Schadensfälle werden die Ursachen aufgezeigt, Abweichungen zu den Schweizer Regelwerken dargestellt und abschliessend die Massnahmen zur Schadensbehebung aufgezeigt.
Dadurch lernen die Teilnehmenden die aktuellen Normen und Regelungen für die häufigsten Fälle kennen und erhalten so die Fähigkeit bei zukünftigen Planungs- und Bauleitungsaufgaben rechtzeitig Abweichungen zu erkennen und Fehler zu vermeiden.


Zielsetzung
Die Teilnehmenden können Fehler im Hochbau frühzeitig erkennen und somit Schäden und Mängel vermeiden.

Referent(en)

Dipl. Ing. Frank Domschat FH SIA, Dipl.-Bauing.,
von der Schweizerischen Kammer technischer und wissenschaftlicher Gerichtsexperten zertifizierter Experte für Bauphysik und Bauschäden, Leiter Energie/Bauphysik bei Jauslin
Stebler AG, Rheinfelden und Zürich


Kosten
CHF 595.00 inkl. MWST.
Frühbucher bis 30 Tage vor Kursdatum erhalten
5% Reduktion.
Studenten (unter Vorweisung der Legi) zahlen
CHF 150.00 inkl.
MWST pro Kurstag.



Webseite www.bauundwissen.ch/de/Angebot/Hoch-und-Indus...
An Veranstaltung teilnehmen