Tagung Ethik

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 23.11.2020
Zeit 15.00 - 18.00 Uhr
Ort Zürich
Veranstalter LogoSchweizerischer Standeskommission SIA und Professur für Architektur und Bauprozess an der ETH Zürich in Zusammenarbeit mit SIA-Form
Kategorie Studientag/Kongress
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode ETH01-20D

Programm

  • Begrüssung
  • Einführung
  • Werkstattbericht
  • Fokus 

1. Neue Instrumente im Prozess der Projektentwicklung                     

Es geht darum, die Probleme im Zusammenhang mit BIM, mit der Digitalisierung von Projekten und mit Studien unter ethischen Gesichtspunkten und unter dem Gesichtspunkt der Regeln der Kunst zu behandeln. Die Idee wäre eine Bestandsaufnahme der Situation zu machen, ohne Opfer zu spielen, aber auch ohne die relevanten Themen wie Kontrolle des digitalen Modells, Urheberrecht oder Kontrollverlust über das Projekt auszublenden: Wem gehören das BIM-Modell und die digitalen Daten eines Projekts? Welche sind die Rollen und die Verantwortlichkeiten der verschiedenen Akteure, Bauherren, Auftragnehmer, Architekten, Bauingenieure, Fachingenieure, General- oder Totalunternehmen, BIM-Manager, usw.? Erörtert werden auch die Änderungen der Arbeitsmethoden in den verschiedenen Phasen der Dienstleistungen, der Informationsaustausch, die Vertraulichkeit insbesondere bei Fragen im Zusammenhang mit der Erhebung und den Ausschreibungen, usw.

 

2. Honorare: Entlöhnung versus Leistungen                                               

Es geht darum, sich mit der Entwicklung in diesem Bereich auseinanderzusetzen, die verschiedenen Rollen der Akteure zu verstehen. Es geht nicht darum, über die Form zu diskutieren, sondern über den Inhalt, indem auch die Arbeitsweise der Planer thematisiert wird. Dies unter Berücksichtigung der Problematik in Bezug auf die Generalunternehmen. In diesem Zusammenhang erscheint es angebracht, über die neuen Kriterien nachzudenken, die in der revidierten Gesetzgebung zum öffentlichen Beschaffungswesen vorgesehen sind.

Wie kann der Mehrwert, den die Leistungen eines kompetenten Auftragnehmers in ein Projekt einbringen können, aufgewertet werden?

 

  • Round Table
  • Botschaft und Schlusswort

 

 

Referent(en)
  • Stefan Cadosch, Dipl. Arch. ETH/SIA, Präsident SIA
  • Dr. sc. techn. Martin Deuring, Dipl. Bau-Ing ETH/SIA/USIC
  • Jörg Eschenbach, Bauingenieur TU München, Buchautor
  • Walter Maffioletti, lic. iur Rechtsanwalt/SIA
  • Prof. Sacha Menz, Dipl. Arch. ETH/SIA/BSA
  • Markus Mettler, Dipl. Ing. ETH/SIA
  • Peter Rechsteiner, Rechtsanwalt Solothurn
  • Jacques Richter, Präsident der Schw. Standeskommission
  • Birgitta Schock, Dipl. Arch.ETH/SIA/SWB
Kosten

 

  • Firmenmitglieder SIA GRATIS 
  • Mitglieder SIA CHF GRATIS 
  • Nichtmitglieder CHF 225.-
  • Studenten SIA GRATIS 
  • Studenten GRATIS

Für SIA Mitglieder ist die Veranstaltung gratis. Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

 

An Veranstaltung teilnehmen