Neue Chancen für Planende und Auftraggebende im veränderten regulatorischen Umfeld

Datum 15.01.2020
Zeit 09:30 – 11:00 Uhr
Ort Messe Basel Halle 1.0 Süd, Swissbau Focus, Arena
Veranstalter LogoSchweizerische Ingenieur- und Architektenverein, CRB
Kategorie Podium
Veranstaltungsthema Architektur, Ingenieurbaukunst, Recht, Normen
Veranstaltungssprache Deutsch

Die Ordnungen für Leistungen und Honorare (LHO) bilden das Rückgrat des Planungs- und Bauprozesses. Wir betrachten sie aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Die neuen, ab 2020 gültigen LHO für Architekten und Ingenieure werden vorgestellt und mögliche zukünftige Entwicklungen aufgezeigt. Hier nimmt das kürzlich genehmigte Bundesgesetz über das öffentliche Beschaffungswesen (BöB) eine wichtige Rolle ein. Der Paradigmenwechsel hin zum Zuschlag für das vorteilhafteste Angebot bietet Chancen für die Planung und Realisierung der gebauten Umwelt. Dank der veränderten gesetzlichen Ausgangslage verfügen Auftraggeber über nötige Instrumente, um auf Qualität zu setzen. Dabei werden langfristige Kosten stärker in den Fokus gerückt, womit Instrumenten wie dem eBKP-H des CRB noch grössere Bedeutung zukommt.

Referent(en)

Michael Kaeppeli, Co-Bereichsleiter Normen SIA

Michael Kaeppeli

 

 

Erich Offermann,
Architekt, Präsident der Zentralkommission für Ordnungen des SIA

Erich Offermann

 

 

Werner Binotto, Kantonsbaumeister St. Gallen

Werner Binotto

 

 

Michel Bohren, Vorsitzender der Geschäftsleitung CRB

Michel Bohren

 

 

Marc Steiner, Bundesverwaltungsrichter

Marc Steiner

 

 

Moderation: Kathrin Hönegger

Kathrin Hönegger

 

 

Kosten

Freier Eintritt mit Messeticket Swissbau

Webseite www.swissbau.ch/de-CH/eventkalender.aspx/sess...