Neubau Geriatriezentrum Adullam Riehen

Canton Basel-Stadt

Firm

Flubacher - Nyfeler + Partner Architekten AG
Category Fürsorge und Gesundheit

Projektbeschrieb

Varianzverfahren 2011, 1. Rang: Der Baukörper übernimmt bestehende Baufluchten und fügt sich mit seiner Z-Form wie selbstverständlich in den Kontext ein. In seiner Stellung und Setzung evoziert er das Freispielen differenzierter, hochwertiger Aussenräume.

Südseitig entsteht ein einheitlich gestalteter Platz als Ort der Begegnung und des Verweilens. Im Bereich des Haupteingangs ist eine Vorfahrt angedacht, um Angehörige abzuholen und heimzubringen. Zum südseitigen Strassenraum „treppt“ sich der eigentliche Spitaltrakt von einem viergeschossigen zu einem zweigeschossigen hinab und rhythmisiert und gliedert dadurch den Baukörper in seiner Länge.

Das Geriatriezentrum schafft für die wachsende ältere Bevölkerung ein umfassendes Behandlungs-, Rehabilitations- und Pflegeangebot. Im 1. Bis 3. Obergeschoss liegen die drei Spital- und Bewohnergeschosse mit insgesamt 117 Zimmern bzw. 118 Betten. Im 3. Obergeschoss erweitern grosszügige Terrassen das räumliche Angebot für Bewohner und Patienten.

***

New build Adullam geriatric centre in Riehen, 2017

Variance procedure 2011, 1st place: The building's shell takes existing building lines and merges as if naturally into the context with its Z-shape. Its position and setting evoke the free play of differentiated, high-quality outside spaces.

A uniformly designed square will be created on the south side as a place to meet and linger a while. A driveway is planned around the main entrance to collect and drop off family members. To the south side of the road space, the actual hospital wing "staircases" from a four-storey down to a two-storey structure, varying and shaping the building's structure along its length.

The geriatrics centre creates a comprehensive range of treatment, rehabilitation and care for the ageing population.