Studienauftrag – Gemeinde am Zürichsee

Canton Zürich

Firm

Fischer Architekten AG
Category Wohnen

Projektbeschrieb

Studienauftrag 2015, Privater Bauherr, 1. Preis: Vier voneinander gelöste Einheiten, umgeben von durchgehenden, erleb- und begehbaren Grünräumen, manifestieren die bestehende, offene Siedlungsstruktur. Der Verzicht auf ein zusammenhängendes Gesamtvolumen zugunsten einer kontinuierlichen, verdichteten Siedlungsentwicklung ermöglicht gleichsam das Wohnen im Solitär.
 
Damit einhergeht ein höherer Individualisierungsgrad mit teils bis zu drei Fassaden pro Wohnung für eine bessere Belichtung.
 
Ankunftshöfe verleihen jeder Einheit ihre eigene Identität und eine eindeutige Adresse. Dahin orientieren sich wie Laschen an die Grundform angehängte, loggiaartige Balkone. Sie prägen durch Versetzen und leichtes Abdrehen – wie die Tagesräume auch – das äussere Erscheinungsbild. Umlaufende, abgerundete Bänder fassen diese und gliedern die Fassaden horizontal.