Planungs- und Bauprozesse

Veränderte gesetzliche Rahmenbedingungen, gesellschaftliche Entwicklung und neue Technologien spiegeln sich auch in der Baukultur und beeinflussen die Planungs- und Bauprozesse.

Der SIA als Berufsverband muss sich immer wieder vorausschauend die Frage stellen, ob sich Änderungen bezüglich Planungs- und Bauprozesse abzeichnen und welche Auswirkungen diese haben. Einerseits hinsichtlich der Berufsinstrumente wie Normen und Ordnungen, andererseits auf Strukturen und Zusammenarbeitsformen, Fragen der Schnittstellen, der Kompetenzen und der Verantwortung.

Der Planungsprozess umfasst den Entwurf, die Genehmigungsplanung, Baugenehmigung, Ausschreibung, Ausführungsplanung, Bauleitung bis zur Abrechnung, und er umfasst auch die Raumplanung mit ihren Instrumenten. Der Begriff Bauprozess schliesst das gesamte Verfahren zur Herstellung eines Bauwerks ein - von der Bauplanung über die Bauausführung bis zur Baunutzungsphase.

Building Information Modelling BIM und Digitale Fabrikation, sowie die entsprechenden Aus- und Weiterbildungen sind diesem Themengebiet untergeordnet.

Der SIA koordiniert seine Aktivitäten im Bereich der Digitalisierung über das netzwerk_digital, der Koordinationsplattform für die Schweizer Bauwirtschaft.

kontakt

SIA-Geschäftsstelle
Andreas Loscher
Selnaustrasse 16
Postfach
8001 Zürich

t +41 44 283 15 56 
E-Mail