Europäisches Kulturerbejahr 2018


Unter dem Titel «Sharing Heritage» findet 2018 ein europäisches Kulturerbejahr statt, das in der Schweiz unter dem Patronat von Bundesrat Alain Berset steht. Der SIA wirkt im Trägerverein des Kulturerbejahrs mit, der die nationale Schweizer Kampagne steuert. Der SIA möchte das Kulturerbejahr nutzen, um das Verhältnis von baukulturellem Erbe und zeitgenössischer Baukultur zu thematisieren. Die Sektionen, Berufsgruppen und Fachvereine des SIA laden zu rund 30 spannenden Entdeckungen ein. Eine gemeinsame Programmbroschüre, die Anfang März 2018 erschienen ist, bündelt die SIA Aktivitäten.

Ein erster Höhepunkt des Kulturerbejahrs war eine Konferenz der europäischen Kulturminister zur Baukultur am Rande des WEF 2018 in Davos. Die Kulturminister verabschiedeten dort eine Erklärung zur Baukultur (Davos Declaration). Claudia Schwalfenberg, die Verantwortliche Baukultur des SIA, nahm als Mitglied der Redaktionsgruppe an der Konferenz teil.

Mehr Informationen zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 in der Schweiz finden sich unter www.kulturerbe2018.ch.

Mehr Informationen zur Davos Declaration finden sich unter https://davosdeclaration2018.ch.