2 Mammutbäume im Föhrlibuckpark

Strasse Föhrlibuckstrasse
Ort 8304 Wallisellen
Kanton Zürich

Firma

Karl Rapp
Kategorie Kultur, Freizeit, Sport und Erholung
Auftraggeber Investorengruppe Businesspark
Realisierung (Datum oder Zeitraum) 2003/04
Planerleistungen Gesamtplanung
Webseite www.karlrapp.ch

Projektbeschrieb

Im Zusammenhang mit dem Bau des Business-Parks Wallisellen entsteht entlang der Föhrlibuckstrasse der Föhrlibuck-Park für die umliegenden Wohn- und Gewerbegebiete.

Prägend für den Erholungsraum sind die schon prächtig gewachsenen exotischen Bäume, welche in ihrer Anordnung einen lichten Parkgürtel ergeben. Sie sind Relikte einer ehemaligen Baumschule und werden bis 2.5m aufgeastet, um offene Sichtbezüge bzw. Orientierung zu schaffen.

Schwerpunkte bilden die beiden Plätze aus hellem Mergel, in welche der Kiesweg mündet. Sie werden seitlich durch Sandsteinquader gefasst, diese können aufgrund ihrer Breite zum Sitzen sowie als Liegefläche genutzt werden.

Parallel zum Weg befinden sich Sandsteinwürfel als weitere Sitzgelegenheit, welche zum Verweilen einladen.

Beleuchtet ist die Föhrlibuckstrasse mit Mastleuchten, ebenso wird der Park entlang des Kiesweges zusätzlich mit Mastleuchten erhellt. Die Bäume, welche sich auf dem Platz befinden, werden mit Bodenleuchten angestrahlt.

Eine ökologische Aufwertung der Situation erfolgt durch die Neupflanzung einer Niederhecke mit einheimischen Sträuchern und einzelnen Bäumen am Nordhang des Hügels. Der Kräutersaum entlang des Böschungsfusses und der Magerrasen sollen durch einen Pflegeplan sichergestellt werden. Somit werden auch die Belange des Massnahmeplanes LEK (Landschaftsentwicklungskonzept) mitberücksichtigt.