14 Terrassenwohnungen

Strasse Im Weidli
Ort 8102 Oberengstringen
Kanton Zürich

Firma

Landis Architektur AG
Kategorie Wohnen
Auftraggeber H. +.J. Appenzeller
Realisierung (Datum oder Zeitraum) 2004
Planerleistungen Projektierung, Ausführungsplanung, Bauherrenvertretung
Webseite www.landis-arch.ch

Projektbeschrieb

In Oberengstringen, in einem der attraktivsten Wohnorte im ersten Agglomerationsgürtel der Stadt Zürich, sind im Herbst 2004 die Wohnungen dieser Terrassenüberbauung bezogen worden. Auf einem Grundstück von 6'500 m2 sind vier gestaffelte, terrassierte Bauten mit insgesamt 14 exklusiven Wohnungen entstanden.

Konzept
Die vier versetzt zueinander stehenden Bauten fügen sich unaufdringlich ins bestehende Gelände ein. Die Begrünung der Attikadächer sowie der Wintergartendächer stellen einen wichtigen Charakterzug zur Integration ins Grüne dar.

Die Überbauung besteht aus 14 individuellen Terrassen-, Garten- und Attikawohnungen mit Wohnflächen von 142 bis 164 m2 (alle rollstuhlgängig). Die zwischen 60 und 118 m2 grossen Terrassen eröffnen einerseits eine eindrückliche Sicht ins Limmattal und andererseits eine wird ideale Besonnung erreicht. Der Umgebungsgestaltung wurde ebenfalls besondere Beachtung geschenkt. Das Umgebungskonzept mit Hecken, Gartenmauern und Steinkörben wurde von Jean Dardelet, Büro für Landschaftsarchitektur (8132 Egg), ausgearbeitet. Für die Bodenheizung ist für eine umweltfreundliche Sole/Wasser-Erdsondenpumpe entschieden worden.

Architektur

Der architektonische Ausdruck wird mit der mit der horizontalen Schichtung und mit der Betonung durch die umgehenden Vordächer schlicht gehalten, sodass sich die Häuser unaufdringlich, aber präzise ins Gelände einfügen. Mit der hellen Farbgebung der Fassade und mit den anthrazitfarbigen Fensterrähmen wird bewusst ein attraktiver Kontrast zum grünen „Rahmen“ erstellt.

Konstruktion
Die Geschossdecken und die erdbezogenen Teile sind aus Beton, die Wände aus Backstein. Die Vordächer sind eine Leichtkonstruktion, die mit Rundkies bedeckt sind. Die Fensterrahmen sind aus Holz und die Flügel aus Holz-Aluminium. Zudem sind die verglasten Wohnraumerweiterungen mit vollflächigen Panoramafenstern und Parallelschiebekipptüren ausgestattet. Die Terrassen sind mit geschliffenen Granitplatten belegt.