SIA 262 - Register der freigegebenen Zemente und Kombinationen von Zementen und Zusatzstoffen

Im „Register der frei gegebenen Zemente und Kombinationen von Zemente und Zusatzstoffen“ sind Zemente und Zement-Zusatzstoffe-Kombinationen eingetragen, die für die Herstellung von Beton nach SN EN 206 eingesetzt werden dürfen.

SIA 262 - Register der freigegebenen Zementen

 

SIA 262 - Register der zertifizierten Weiterverarbeiter von Ringmaterial

Die im Register aufgeführten Weiterverarbeiter von Ringmaterial unterliegen einer vertraglich geregelten periodischen Überwachung und werden nur so lang im Register geführt, als die Resultate der Eigen- und Fremdüberwachung des aufgeführten Ringmaterials und Durchmesser die Anforderungen der Norm SIA 262 genügen.

SIA 262 - Register der zertifizierten Weiterverarbeiter von Ringmaterial

SIA 262 - Register Betonstähle / Bewehrungsmatten

Die Bewehrungsmatten und Betonstähle sind aufgrund einer erstmaligen Prüfung und eines Überwachungsvertrages im Register normkonformer Betonstähle eingetragen. Die im Register aufgeführten Betonstähle erfüllen die Anforderungen der Norm SIA 262.

SIA 262 - Register normkonformer Betonstähle

SIA 262 - Register normkonformer Bewehrungsmatten

SIA 262 - Register normkonformer nichtrostender Betonstähle

Die Betonstähle sind aufgrund einer erstmaligen Prüfung und eines Überwachungsvertrags im «Register normkonformer nichtrostender Betonstähle» eingetragen. Die im Register aufgeführten nichtrostenden Betonstähle erfüllen die Anforderungen der Norm SIA 262.

Register normkonformer nichtrostender Betonstähle

SIA 262 - Register Spannsysteme

Das Register umfasst die Spannsysteme, für welche der Nachweis der Eignung für die Anwendung im Betonbau in der Schweiz mit einer erstmaligen Prüfung und einer Konformitätsbewertung gemäss Norm SIA 262/1 Betonbau - Ergänzende Festlegungen erbracht wurde.

SIA 262 - Register Spannsysteme

SIA 263/1 - Qualifikation für Stahlbaubetriebe

Herstellerqualifikation gemäss Norm SIA 263/1
Herstellung und Montage erfordern gemäss Norm SIA 263 Stahlbau Ziffer 7.3 zweckmässige Einrichtungen und ausgebildete Fachleute. Dies gilt insbesondere für Schweissarbeiten. Die Ausführung muss den Anforderungen entsprechen, die an die Tragkonstruktion gestellt werden. Die Qualifikation der Hersteller ist vor Auftragserteilung zu prüfen (vgl. Norm SIA 263/1). Diese Vorschriften erfordern eine ausgewiesene Unternehmensqualifikation. Ziffer 12 Herstellerqualifikation der Norm SIA 263/1 macht detaillierte Angaben über die Durchführung der werkseigenen Kontrolle und der Betriebsprüfung durch die autorisierten Institutionen. Diese Norm unterscheidet fünf Qualifikationsklassen H1-H5, welche in Ziffer 12.5 geregelt sind. Die Betriebsausweise der Qualifikationsklassen H1 - H4 werden vom Schweizerischen Verein für Schweisstechnik (SVS) an den vier Standorten BS, TI, VD und ZH auf Verlangen des Unternehmens im Rahmen einer Betriebsprüfung ausgestellt. Diese gelten höchstens vier Jahre und können nach erneuter Prüfung verlängert werden.
Über die ausgestellten Qualifikationsbescheinigungen führt der SIA ein öffentliches Register. Es enthält zurzeit folgende Firmen, die die Betriebsprüfung erfolgreich bestanden haben.

Stahlbaubetriebe welche die Qualifikation gemäss SN EN 1090 (EXC1 bis EXC4) besitzen, sind im SIA Register nicht enthalten, erfüllen die Anforderungen von H1 bis H4 jedoch je nach Qualifikation (EXC4 bis EXC1) auch. Ein entsprechendes Verzeichnis wird durch das SZS und die SMU geführt (diese Register basieren auf einer freiwilligen Basis und sind somit nicht vollständig).
www.szs.ch
www.smu.ch

SIA 263/1 - Qualifikation für Stahlbaubetriebe

SIA 267 Register Ankersysteme

Das Register umfasst die Ankersysteme, für welche der Nachweis der Eignung für die Anwendung in der Geotechnik in der Schweiz mit einer erstmaligen Prüfung und einer Konformitätsbewertung gemäss Norm SIA 267/1 Geotechnik – Ergänzende Festlegungen erbracht wurde.

SIA 267 - Register Ankersysteme

SIA 279 - Register Baustoffkennwerte

Das Register enthält die deklarierten Werte der Wärmeleitfähigkeit von Wärmedämmstoffen, Mauerwerksprodukten und weiteren wärmetechnisch relevanten Baustoffen sowie Angaben zu allgemeinen Baustoffen. Die Kontrollstelle der Kommission SIA 279 Wärmedämmende Baustoffe prüft die Gültigkeit der deklarierten Wärmeleitfähigkeit eines Produktes aufgrund der eingereichten Unterlagen des Antragstellers gemäss den einschlägigen Normen. Nach erfolgreicher Kontrolle stellt sie dem Antragsteller eine befristete Bestätigung des deklarierten Wertes aus.

Baustoffkennwerte

Anmeldeformular Wärmedämmstoffe

Anmeldeformular Wärmedämmstoffe

Detailregelungen für Wärmedämmstoffe

Anmeldeformular Mauersteine

Anmeldeformular Mauersteine

Detailregelungen für Mauersteine

Anmeldeformular Mörtel

Anmeldeformular Mörtel

Detailregelungen für Mörtel

Materialgruppen

R81 Reglement der Kontrollstelle

SIA 281 - Register Bitumenbahnen

Die Kommission SIA 281 Dichtungsbahnen publiziert eine Liste derjenigen bitumenhaltigen Dichtungsbahnen, für die auf Antrag der entsprechenden Hersteller ein Prüfbericht über die vollständig bestandenen Prüfungen nach SIA 281 Dichtungsbahnen. Kunststoff-, bitumenhaltige und geosynthetische Dichtungsbahnen; Produkte- und Baustoffprüfung, Werkstoffbezeichnung für das relevante Anwendungsgebiet vorliegt. Der Prüfbericht darf beim Einreichen nicht mehr als ein Jahr alt sein.

SIA 281 - Reglement zum SIA-Register Dichtungsbahnen

Register Dichtungsbahnen