Wohnungsanpassungen für eine älter werdende Gesellschaft

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 13.11.2019
Zeit 9.00 - 17.00 Uhr
Ort Zürich
Veranstalter Logosia-form
Kategorie Kurs
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode WA01-19

Die Bevölkerung in der Schweiz wird immer älter. In rund 20 Jahren wird sich die Anzahl der über 80jährigen Menschen in der Schweiz verdoppeln. Wo und wie sollen ältere Menschen wohnen?  Die Antwort kennen Sie vielleicht: Zu Hause in den eigenen vier Wänden!

Jedoch benötigt eine älter werdende Gesellschaft alters­kompatible Wohnungen. Schon heute ist klar, dass der steigende Bedarf nicht mit Neubauten gedeckt werden kann. Deshalb müssen Bauherrschaften und Planer bestehende Wohnliegenschaften sukzessive an die neuen Bedürfnisse anpassen. Künftig sollte jede Sanierung nicht nur energetisch- sondern auch ‚alters‘-kompatibel sein.

Hier sind kreative Architektinnen und Architekten gefragt, die zukunftsorientiert denken und planen wollen.

Doch, was heisst das konkret? Worauf ist zu achten? Wann gilt zum Beispiel eine Wohnung als barrierefrei?

Diese und andere Punkte werden wir im Plenum und in Gruppen diskutieren. Sie werden in der Lage sein, die Erkenntnisse sofort in die Praxis umzusetzen.

 

Seminarinhalt

  • Demographische Veränderungen und gesellschaftliche Auswirkungen
  • Planungsaspekte bei Sanierungen – worauf es ankommt
  • Wie sich Planende bei Bauherrschaften erfolgreich positionieren
  • Sanierungen pragmatisch zum Vorteil aller angehen
  • Beispiele
  • Besichtigung eines Sanierungsobjekts/Rundgang im Quartier

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten relevantes Wissen über die am grössten wachsende Zielgruppe und deren Bedürfnisse
  • Sie können sich bei Ihren Auftraggebern als kompetente Fachperson positionieren und Akzente setzen
  • Sie erkennen die kreativen Potenziale, die eine älter werdende Gesellschaft für Bauherrschaften und Planende bietet

 

Zielgruppe

  • Fachpersonen, die mit dem Thema ‘Wohnen im Alter’ schon in Berührung gekommen sind und sich vertieft damit auseinandersetzen wollen
  • Architekten und ev. Ingenieure
  • Investoren und Bauherrschaften, Bauherrenvertreter
  • Mitglieder von SIA-Fachvereinen wie z.B. SWKI, VSI, FGE, maneco 

 

 

Referent(en)
  • Thomas Merkle, Dipl. Ing. Architekt FH SIA, planpunkt architekten SIA GmbH, Zürich
  • David B. Fässler, CAS in Gerontologie Uni ZH, Fürsprecher, M.B.A. / SIA, Fred GmbH, Dienstleistungen fürs Wohnen im besten Alter, Zürich
Kosten
  • Firmenmitglieder SIA CHF 640.-
  • Mitglieder SIA CHF 740.-
  • Nichtmitglieder CHF 950.-
Webseite www.sia.ch
An Veranstaltung teilnehmen