Materialreise Lehm - ZUSATZTERMIN

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 18.06.2019
Zeit 8.00 - 18.30 Uhr
Ort Diverse (siehe Programm)
Veranstalter Logosia-form
Kategorie Kurs
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode SIAM07-19

Martin Rauch, einer der Protagonisten für das Bauen mit Lehm, wird im TEC21 (Nr. 9-10, 2017) wie folgt zitiert: «…, Lehm hat keine Lobby, die seine Entwicklung finanziert. Er war schon immer ein Krisenbaustoff, und Kohle und Erdöl verdrängten ihn im Lauf der Industrialisierung: Materialien wie Ziegel, Beton und Stahl waren billig. In Zeiten mit wenig Energie und vielen Arbeitslosen kam Lehm wieder zum Tragen und wurde staatlich gefördert. Wir haben zurzeit keine finanzielle Krise, aber eine ökologische und hinterfragen den Sinn unseres Tuns. 85% von dem was wir bauen, ist Abfall – das muss irgendwann recycelt werden.»


Mit unserer «Materialreise Lehm» zeigen wir die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten in Neubau und Bestand sowie die spezifischen Qualitäten dieses Materials am konkreten Beispiel. Fachkundige Begleitung und Referenten vor Ort geben Einblick in den Stand des Wissens für eine korrekte Anwendung und geben Ausblick, wie aktuelle und zukünftige Herausforderungen mit diesem, in allen Aspekten, nachhaltigen Material gemeistert werden.

 

Programm

  • Salut Salon in Hohen Haus West, 2013 (Löliger Strub)
  • Gerätehäuser Sihlhölzli, 2002 (Boltshauser)
  • Schulpavillon Allenmoos II, 2012 (Boltshauser)
  • Mittagessen im Museumscafé Vorarlberg-Museum
  • Vorarlberg-Museum, 2013 (Cucrovicz Nachbaur)
  • Atelier-Führung Lehm-Ton-Erde von Martin Rauch + Atelier Karak
  • Haus Rauch, 2008 (Boltshauser)


Treffpunkt

  • 8.00 Uhr "Salut Salon" Weststrasse 20, 8003 Zürich
  • ca. 18.30-19.00 Uhr Ankunft in Zürich
Referent(en)
  • Barbara Petri, Dipl. Ing. Architektin RWTH/SIA, ARCHiTOUR, Zürich
  • Referenten vor Ort
Kosten
  • Firmenmitglieder SIA: CHF 350.-
  • Mitglieder SIA: CHF 350.-
  • Nichtmitglieder: CHF 450.-
  • Studenten: CHF 350.-
Webseite www.sia.ch
An Veranstaltung teilnehmen