Mehrwert Testplanungen

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 13.05.2019
Zeit 14.15 - 17.45 Uhr
Ort Zürich
Veranstalter Logosia-form
Kategorie Kurs
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode TP01-19

Bei Testplanungen handelt es sich um prozessorientierte Verfahren für herausragende planerische Aufgaben. Testplanungen ermöglichen das Finden von Lösungen im Dialog zwischen allen Beteiligten. Der Einsatzbereich ist sehr breit und lässt verschiedene Themenschwerpunkte mit einer unterschiedlichen Vertiefung zu. Jede Testplanung beinhaltet eine spezifische und differenzierte Aufgabenstellung und erfordert deshalb ein massgeschneidertes Vorgehen. Mit der Testplanung können Lösungsansätze und -strategien untersucht, verglichen und selektioniert werden.

 

Das Verfahren «Testplanung» wird auf der Grundlage der im vergangenen Jahr publizierten SIA-Wegleitung «Testplanungen» erläutert. Der Kurs beginnt mit der Vermittlung der Grundkenntnisse zur Durchführung und Definition gemäss SIA Ordnung 143 für Studienaufträge sowie zu den Rollen und Aufgaben der Beteiligten und zum Verfahrensablauf. Danach erfolgt ein Erfahrungsaustausch mit Praxisbeispielen aus Gemeinden mit Einbezug der Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 

Themenschwerpunkte

  • Einführung in die Wegleitung Testplanungen, Empfehlungen zur einwandfreien Durchführung
  • Aufzeigen des breiten Anwendungsspektrums
  • Erfahrungsaustausch und Behandlung konkreter Fragen

 

Kursziel

  • Kenntnisse der Wegleitung Testplanungen
  • Kenntnisse der Terminologie
  • Verständnis für Herausforderungen – Chancen/Risiken – bei einem solchen Verfahren
  • Einblick/Übersicht zu Testplanungen in der Praxis


Zielgruppe

  • Öffentliche und private Auftraggeber
  • Planer
  • Behörden
Referent(en)

Beat Suter, dipl. Ing. FH in Raumplanung, Metron Raumentwicklung AG, Brugg

Jean-Pierre Wymann, Wymann Architektur GmbH, Basel

Kosten

Firmenmitglieder SIA CHF 300.-

Mitglieder CHF 400.-

Nichtmitglieder CHF 550.-

An Veranstaltung teilnehmen