eco-bau: Tageslicht optimieren

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 02.11.2018
Zeit 9.00 - 12.15 Uhr
Ort Zürich
Veranstalter LogoEcobau und SIA-Form
Kategorie Kurs
Veranstaltungsthema Umwelt, Energie
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode eco-Aufbau03-18

Durch optimale Tageslichtnutzung entstehen helle und freundliche Räume, was sich positiv auf die Gesundheit der Nutzenden auswirkt. Auch lässt sich dadurch der Kunstlichtanteil reduzieren. Bereits mit dem Entwurf eines Gebäudes werden die Weichen für die Tageslichtqualität gestellt. Im Kurs wird erläutert, worauf bei der Tageslichtplanung zu achten ist. Zudem werden die neue europäische Norm «Tageslicht in Gebäuden» SN/EN 17037, das überarbeitete Tageslichttool von Minergie-Eco und weitere Hilfen zur Tageslichtplanung vorgestellt.

 

Ziel

  • Die Teilnehmenden kennen die Stellschrauben für eine hohe Tageslichtqualität.
  • Die Teilnehmenden kennen die aktuellsten Normen von SIA und EU.
  • Die Teilnehmenden können das Tageslichttool von Minergie-Eco anwenden.
  • Die Teilnehmenden können die Umsetzung in der Realisierung kontrollieren.

Zielgruppe

  • Bauherren, Architekten, Bauleitende, Bauphysiker und Fachplaner
Referent(en)
  • Prof. Björn Schrader, Hauptamtlicher Dozent für Gebäudetechnik – Kunst-und Tageslichttechnik an der Hochschule Luzern, Technik & Architektur
  • Severin Lenel, Dipl. Architekt, Dipl. Umwelting. NDS HTL, Executive MBA HSG, Leiter Zertifizierungsstelle Minergie-Eco
Kosten
  • Firmenmitglied CHF 250.-
  • Einzelmitglied CHF 350.-
  • Mitglieder/Fachpartner eco-bau: 250.-
  • Nichtmitglied CHF 450.-
An Veranstaltung teilnehmen