BIM-Praxis: IFC-Dateien ändern oder nicht. Wo liegen die Mehrwerte?

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 06.06.2018
Zeit 6.6., 13.00 – 17.00 Uhr
Ort Zürich
Veranstalter LogoSIA-Form
Kategorie Kurs
Veranstaltungsthema BIM
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode BIM22-18

Die Verwendung von IFC-Dateien in Bauprojekten der Schweiz wird immer wichtiger. Dabei ist es weit mehr als eine Datei, um Projektdaten von einer Software zur anderen zu übermitteln. Der Kurs stellt die zwei Konzepte vor: IFC-Daten bewusst nicht ändern und IFC-Daten bewusst für eigene Mehrwerte verändern. Zudem werden benachbarte Dateiformate BCF, MVD und Cobie erläutert, welche engagierten Projektbeteiligten helfen, datengestützt Mehrwerte in Projekten zu ermöglichen.


Der Kurs vermittelt aber auch aktuelle und grundsätzliche Grenzen des IFC und wie die Dokumentation professionell genutzt wird. Dadurch werden beispielsweise BIM-Bestellungen und AIA besser interpretierbar oder idealerweise besser bestellt.


Der Kurs spricht Planer am CAD-System, Projektleiter sowie BIM-Koordinatoren und -Manager an.

Referent(en)
  • Jiri Hietanen, Datacubist, Tampere, Finnland
  • Odilo Schoch
Kosten
  • Firmenmitglieder SIA CHF 410.-
  • Mitglieder SIA CHF 450.-
  • Nichtmitglieder CHF 500.-
An Veranstaltung teilnehmen