27.05.2016 | tec21 | Kommunikation SIA

Nutzeransprüche interpretieren

Am Freitag den 3. Juni führt Lares, der Verein gender- und alltagsgerechtes Planen und Bauen, eine Veranstaltung im Basler Dreispitzareal durch.

Dabei wird angeknüpft an die schon 2010 von Lares-Fachfrauen durchgeführte Untersuchung der Neubauprojekte der Hochschule für Gestaltung und Kunst HGK auf deren Nutzergerechtigkeit. Was ist seitdem passiert, und wie haben sich die dortigen Aussenräume verändert? An einem gemeinsamen Anlass mit der SIAFachstelle für Gesellschaft und Planung werden die Ansprüche mit der Realität konfrontiert – und die Veranstalter führen gemeinsam mit Bauherren, Planern und Nutzervertretern durch die neuen Bauten und den Aussenraum der Fachhochschule.

LARES-EXKURSION IN BASEL

Weitere Infos:

Lares

Agenda SIA

Anmeldung unter: info(at)lares.ch