14.11.2014 | tec21 | Mauro Gandolla

Gesundheitsgefahr Radongas

Die Wirkung des radioaktiven Gases Radon war lange Zeit wenig bekannt. Dabei sterben in der Schweiz jährlich bis zu 300 Menschen an Lungenkrebs infolge überhöhter Radon-Konzentrationen in Wohnräumen. Der SIA unterstützt die Radon-Tagung der Krebsliga Schweiz.

Radonkarte der Schweiz

Radongrenzwerte der WHO

 

Krebstagung 2014 der Krebsliga Schweiz
RADON – UNTERSCHÄTZTES RISIKO IM WOHNRAUM

4. 12. 2014, 9.15–16.30 Uhr, Hotel National, Hirschengraben 24, Bern.
Neben SIA-Präsident Stefan Cadosch nimmt Mauro Gandolla als Vertreter des SIA am Podiumsgespräch der Tagung teil. Teilnahmegebühr: Fr. 80.– inkl. Tagungsmappe. Tagungssprachen sind Deutsch und Französisch.
Anmeldung bis zum 21. 11. 2014: www.krebsliga.ch/krebstagung
Weitere Informationen: krebstagung(at)krebsliga.ch

Krebsliga Schweiz