Kontour

kontour+

Auf unseren kontour-plus-Veranstaltungen diskutieren wir die Qualitätskriterien für eine gelungene Quartierentwicklung. Ziel der Veranstaltung ist der Knowhow-Transfer zwischen allen Akteuren; von Städte- und Gemeindeverwaltungen, über Nutzergruppen, Investorenvertreter bis hin zu den planenden Fachrichtungen. Der Dialog soll helfen, ein Verständnis der verschiedenen Perspektiven zu vermitteln und ein zielführendes, gemeinsames Vokabular zu entwickeln.

Viermal Quartierentwicklung im Dialog:

23.10.2017 Qualitäten der Dichte Anmeldung und Details
21.11.2017 Qualitäten des Wandels Anmeldung und Details 
04.12.2017 Qualitäten des Zwischenraums Anmeldung und Details 
30.01.2018 Qualitäten der Partizipation Anmeldung und Details

Zielgruppe dieser Kursreihe: Städte- & Gemeindeverwaltungen, Investoren und Planer


Kontour_02: Quartierentwicklung Zürich Wallisellen, 21.03.2017, Wallisellen, 12:00-18:00

Das Richti-Areal ist das zweite Praxisbeispiel der Veranstaltungs­reihe. Einen Nachmittag lang werden die Planungsziele mit den bau­lichen Ergebnissen verglichen und die bisherige Quartierentwicklung analysiert. Geführte Quartierrundgänge sensibilisieren für die Schwer­punkte der anschliessenden Diskussion. Dabei wird in drei Fachgruppen gearbeitet. Die Veranstaltung richtet sich an öffentliche und private BauherrInnen und PlanerInnen.

A Vorgaben: Strategie und Planung

- Bernhard Krismer, Gemeindepräsident Wallisellen
- Christoph Schläppi, Architekturhistoriker

B Umsetzung: Entwicklung und Gestaltung

- Jens Bohm, Baukontor Architekten
- Tom Steiner, Zentrum öffentlicher Raum, Städteverband
- Ursula Stücheli, smarch Mathys und Stücheli Architekten

C Nutzung: Aneignung und Identität

- Marie Glaser, Leitung ETH Wohnforum - ETH CASE
- Dominique Ghiggi, antón und ghiggi, Landschaft Architektur GmbH
- Jenny Just, Quartierförderung und -entwicklung Gemeinde ­Wallisellen

Programm

  • Begrüssung durch den SIA
  • Vorstellung des Quartiers (Vittorio Magnago Lampugnani, ­Baukontor Architekten)
  • Vorstellung der drei Fachgruppen
  • Quartierrundgänge mit Themenfokus
  • Rückmeldungen aus den Rundgängen, Podium und Diskussion mit den Teilnehmenden
  • Apéro

Anfragen an: kontour(at)sia.ch

Kosten:

  • Firmenmitglieder SIA CHF 200.-
  • Mitglieder SIA CHF 200.-
  • Nichtmitglieder CHF 300.-

An der Veranstaltung teilnehmen

Flyer, kontour_02 Zuerich-Wallisellen, 21.3.17

 

 

 

Kontour_01 Quartierentwicklung Bern Brünnen, 26.5.16, Bern, 13:00-18:00

«Es gibt in unserer Vorstellung nicht den Ort als eine feste Grösse, als eine Konstante und das Projekt als eine Variable. Beide gewinnen ihre Konturen bei der Arbeit.» (1)

Bern Brünnen ist das erste Praxisbeispiel der Veranstaltungsreihe. Einen Nachmittag lang werden die Planungsziele mit den baulichen Ergebnissen verglichen und die bisherige Quartierentwicklung analysiert. Geführte Quartierrundgänge sensibilisieren für die Schwerpunkte der anschliessenden Diskussion zwischen Podium und Publikum. Dabei wird in drei Fachgruppen

A Vorgaben: Strategie und Planung

- Christoph Rossetti, Stadtplanungsamt Bern
- Reto Lindegger, Schweizerischer Gemeindeverband (Direktor)

B Umsetzung: Entwicklung und Gestaltung

- Yves Baumann, Bauzeit Architekten
- Dominique Ghiggi, antón & ghiggi, Landschaft Architektur GmbH
- Ursula Stücheli, smarch Mathys&Stücheli Architekten

C Nutzung: Aneignung und Identität

- Marie Glaser, Leitung ETH Wohnforum - ETH CASE
- Christoph Schläppi, Architekturhistoriker Bern

gearbeitet.

 

Die Veranstaltung richtet sich an öffentliche und private BauherrInnen und PlanerInnen.

(1) Roger Diener, in Winfried Nerdinger (Hrsg.), Von Innen nach Aussen bewegt. Diener und Diener, München 2004, S. 53)

(2) kontur, gemäss Etymologischen Wörterbuch: Kontur f. ‘Umriss(linie)’, meist im Plural Konturen (älter Contours), (...) Das diesem zugrundeliegende Verb afrz. contorner ‘gelegen sein, (...), mfrz. frz. contourner ‘umgeben, herumgehen, verdrehen’ nimmt unter dem Einfluss von ital. contornare dessen Bedeutung ‘Umrisslinien zeichnen’ an; (Quelle: www.dwds.de)

Programm

  • Begrüssung durch den SIA
  • Vorstellung des Quartiers (Zahlen und Fakten)
  • Vorstellung der drei Fachgruppen
  • Quartierrundgänge mit Themenfokus
  • Rückmeldungen aus den Rundgängen
  • Podium und Diskussion mit den Teilnehmern
  • Apéro

 

Anfragen an: kontour(at)sia.ch

Kosten:

  • Firmenmitglieder SIA CHF 200.-
  • Mitglieder SIA CHF 250.-
  • Nichtmitglieder CHF 300.-

An der Veranstaltung teilnehmen

Flyer, kontour_01 Bern Brünnen, Lernen aus der Praxis, 26.5.16

kontakt

SIA-Geschäftsstelle
Barbara Stettler
Selnaustrasse 16
Postfach
8001 Zürich

t +41 44 283 15 72
E-Mail