energie

Das Ressort Energie widmet sich dem Thema des nachhaltigen Bauens mit seinen gesellschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Aspekten. Im Fokus steht dabei die Gestaltung der gebauten Umwelt – von der Landschaft, zur Siedlung bis zum einzelnen Gebäude und Bauteil. Die unterschiedlichen und zum Teil widersprüchlichen Anforderungen sollen dabei in Beziehung gesetzt und gewichtet werden, um im Sinne der Nachhaltigkeit zu ausgewogenen Lösungen zu gelangen. Ziel des Ressort ist es, dazu beizutragen, dass den Planern fundierte Unterlagen für ihre Tätigkeit in der Praxis zur Verfügung stehen und die Diskussion auf offene Fragestellung zu lenken.


Low-Tech | No-Tech, 09.11.2017 in Brugg

Wie viel Technik braucht ein Haus?
Die Energieeffizienz unserer Gebäude ist in letzter Zeit deutlich gestiegen. Da die entsprechenden Vorschriften streng sind, weisen alle bewilligungspflichtigen Bauten einen guten Standard auf.
Auf welche Weise wir Gebäude energieeffizient machen wollen, darüber gehen die Meinungen allerdings auseinander. Bauherren und Planer begegnen der zunehmenden technischen Unterstützung mit Skepsis. Nutzung und Unterhalt dieser Anlagen sind teuer.
Aktuelle Beispiele zeigen, dass sich hohe Energieeffizienz auch gezielt mit baulichen Massnahmen erreichen lässt. Gerade in diesen Fällen ist eine frühe Zusammenarbeit von Architekten und Gebäudetechniker unabdingbar. Ziel der Veranstaltung ist es, das Potenzial solcher «Low-Tech» und «No-Tech»-Lösungen auszuloten und den Einbezug der Gebäudetechnik in die frühe Projektphase zu fördern.

Vorträge der Referente

Christoph Wieser

Adrian Altenburger

Werner Binotto

Sabrina Contratto

Tobias Fiedler

 


kontakt

Heidi Stoffel

Stoffel Schneider Architekten AG
Seestrasse 15
CH- 8002 Zürich 
Tel +41 – 44 240 09 09

Bahnhofstr. 19
CH- 8570 Weinfelden 
Tel +41 – 71 620 30 81 
E-Mail