Kraftwerk1 Zwicky Süd

Fazit der Jury

«Bei der Kraftwerk1-Überbauung Zwicky Süd handelt es sich um ein weitsichtiges und integratives Projekt, das seinen Anspruch an soziale Innovation mit einer qualitativ hochstehenden Architektur unterstreicht – in räumlicher, gesellschaftlicher, technologischer und ökologischer Hinsicht. Die Jury würdigt die Arbeit als mutiges Experiment, dessen Zielsetzungen und Lösungsansätze als Modell für andere Vorhaben ähnlicher Art dienen können.»

Französische und italienische Untertitel folgen in Kürze.


Umsicht - Regards - Sguardi 2017 wird ermöglicht dank der grosszügigen Unterstützung der Firmen Somfy Schweiz AG und Velux Schweiz AG. 

 

Projektdaten

Dübendorf (ZH)
Planung und Ausführung:
2009-2015
Auftraggeber:
Bau- und Wohngenossenschaft Kraftwerk1, Zürich

team

  • Projektverfasser:
    Bau- und Wohngenossenschaft Kraftwerk1, Zürich
  • Architektur:
    Schneider Studer Primas Architekten GmbH, Zürich
  • Landschaftsarchitektur:
    Lorenz Eugster Landschaftsarchitektur und Städtebau GmbH, Zürich
  • Totalunternehmung:
    Senn Resources AG, St. Gallen