SIA – der fortschrittliche Berufsverband

Frauen treten dem SIA-Berufsverband nur selten bei und das Durchschnittsalter der neueintretenden Männer wird zusehends höher. Gleichzeitig wünschen Männer und Frauen vermehrt Arbeitszeitmodelle, die eine ausgeglichene Life-Domain Balance ermöglichen.

Um auf diesen Wandel reagieren zu können, hat der SIA unter der Federführung des Generalsekretärs und der Projektleitung von Frau + SIA das Projekt SIA – der fortschrittliche Berufsverband lanciert.

Die vorliegende Bestandsaufnahme der Fachstelle UND (www.und-online.ch) soll die Gründe für den geringen Frauenanteil im SIA eruieren und aufzeigen, wo der Verband in Zukunft ansetzen muss, um Frauen und jüngere Mitglieder generell besser zu erreichen.

Das Projekt wird vom Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann EBG unterstützt.