Hindernisfreie Architektur im Baubewilligungsverfahren

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 22.10.2019
Zeit 09.15 -17.00 Uhr
Ort Zürich
Veranstalter Hindernisfreie Architektur – Die Schweizer Fachstelle
Kategorie Kurs
Veranstaltungsthema Architektur, Raumplanung
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode HA-dsf_22.10.2019

 

Die Weiterbildung vermittelt Kenntnisse über

  • Vorgaben des Behindertengleichstellungsgesetzes BehiG
  • Zusammenspiel von BehiG und kantonalen Bauvorschriften
  • Anforderungen an Publikation, öffentliche Auflage und Bewilligungsverfahren
  • Pflichten und Vorgehen der Bewilligungsbehörden
  • Beispiele aus der Umsetzung im Baubewilligungsverfahren bezüglich Ausschreibung, Auflagen, Stehsätze, Bauabnah- men, etc.

Weitere Themenschwerpunkte bilden

  • Einsprachemöglichkeiten von Verbänden und Betroffenen
  • Interessensabwägung zwischen dem Recht auf Zugang und entgegenstehenden Interessen wie Denkmalpflege, Wirtschaftlichkeit, Sicherheit, etc. (Verhältnismässigkeit)
  • Umsetzung des Rechts auf Zugang bei bestehender Bau- substanz (Renovationen, Sanierungen, Umnutzungen, etc.)
  • Workshop, Fragenbeantwortung, Diskussion und eine Be- sichtigung runden das Kursprogramm ab.
Referent(en)
  • Nadia Herz, lic. iur. Baurechtsanwältin, Zürich
  • Joseph Schmid, Architekt HTL NDS STV, Liestal
  • Peter Habe, Architekt ETHZ, Hindernisfreie Architektur, Zürich
  • Valérie Ginier, Architektin EPFL, Kursleitung, Hindernisfreie Architektur, Zürich 
Kosten
  • Kosten CHF 350.–
  • Reduzierter Tarif für Gönner-Abonnenten der Schweizer Fachstelle CHF 200.–

 

Anmeldeschluss ABGELAUFEN - 15.10.2019
Kontaktperson valérie Ginier
Telefon 044 299 97 95
Webseite www.hindernisfreie-architektur.ch
An Veranstaltung teilnehmen