Kongress IG Bauschadstoffe

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 22. - 23.10.2019
Zeit 9:00 - 16.30 Uhr
Ort Bern
Veranstalter IG Bauschadstoffe
Kategorie Studientag/Kongress
Veranstaltungsthema Umwelt
Veranstaltungssprache Deutsch

Vom 22. bis 23. Oktober 2019 findet in Bern unser Kongress zu verschiedenen aktuellen Themen statt.

Die wichtigsten Schwerpunkte werden PCB und die Entsorgung von Asbest sein. Auf europäischer Ebene wird die Gefährdungseinschätzung für PCB komplett neu betrachtet, PCB wird teilweise als viel gefährlicher eingestuft. Das hat eventuell Folgen für die Arbeitsmethoden und die nötige Schutzausrüstung. Hier wird unter anderem der Spezialist der SUVA Stellung nehmen.

Daneben werden die neuen Merkblätter für den Transport von Bausonderabfällen vorgestellt, Methoden der Naphthalinsanierung an Beispielen besprochen und das Fazit nach mehreren Jahren Praxis beim "Rückbau von asbesthaltigen Gebäuden mit dem Bagger" gezogen.

Referent(en)

Tag 1, Dienstag, 22. Oktober 2019: PAK, PCB und weitere Stoffe

    • "Einschätzung zu PCB", Dr. Philippe Schneuwly, SUVA, Abteilung Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
    • "PCB und CP: Praxiserfahrungen aus dem kantonalen Vollzug", Christian Marchesi, Amt für Natur und Umwelt Graubünden (ANU)
    • "SUVA: Einschätzungen zu PAK und CP", Referent angefragt
    • "PAK-Luftreinigungsgerät", Roger Achermann, Achermann AG
    • "gO Messsystem zur Schadens­analyse bei Schimmelbefall", Dr. Lukas Durrer, greenTEG AG
    • "Untergrundvorbereitung und Verlegung der Isolierfolie Valutect inkl. Bodenbeläge an Hand von Praxisbeispielen", Roland Tschigg, Kiesel AG

 
Tag 2, Mittwoch, 23. Oktober 2019, Asbest

    • "Entsorgung von asbesthaltigen Abfällen", Dr. Kaarina Schenk, Bundesamt für Umwelt BAFU, Abteilung Abfall und Rohstoffe
    • "Entsorgungshilfe: Ausschreibungen", Referent angefragt
    • "Verantwortlichkeit der Fachbauleitung", Johannes Zuppiger, AMT Rechtsanwälte
    • "Luftreinhaltung bei Abbruch mit Bagger", Marino Basile, SUVA, Abteilung Arbeitssicherheit
    • "Kontaminationsmessungen an verschiedenen Gegenständen", Dr. Daniel Gervasi, bafob GmbH
    • "Hilfsmittel für die Erstellung von Entsorgungskonzepten/Entsorgungstabellen", Stephan Baumann und Gabriel Herzog, bafob GmbH
    • "Asbest: Arbeitsplatzmessung nach DGUV", Marc Vonlanthen, Prolabo Sarl

Kosten

Ein Tag 250 Franken,
Zwei Tage 350 Franken,
Inklusive Verpflegung.

(Für Mitglieder der IG Bauschadstoffe: Ein Tag 220, zwei Tage 300 Franken.)

An Veranstaltung teilnehmen