Elektrobiologie - Niederfrequente Felder (NF)

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 11.09.2019
Zeit 09.00 - 17.00
Ort Aarau
Veranstalter Bildungszentrum Baubiologie
Kategorie Kurs
Veranstaltungsthema Energie, Technik, Architektur
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode Basiskurs 2

Lernziele

Sie kennen die Grundbegriffe der Elektrotechnik in Bezug auf die niederfrequenten Felder (NF).

Sie lernen die Unterschiede der Entstehung und der Ausbreitung der Felder kennen.

Sie kennen dominierende Frequenzen und auffällige Oberwellen

Sie unterscheiden die verschiedenen Messarten und Messsystem und können gemessene Werte zuordnen und

vergleichen.

Sie kenne die Vor- und Nachteile der verschiedenen Messsysteme.

Sie kennen verschiedene Abhilfemassnahmen zur Reduktion oder Abschaltung der Felder.

Lerninhalt

Vertiefendes Wissen über die Entstehung, die Ausbreitung sowie die Beeinflussung der niederfrequenten Felder. Geschlossene und offene Feldlinien. Feldsenke und Kompensationseffekte. Messungen im Platenkondensator sowie in der Helmholtzspule. Potentialbezogene und potentialfreie E-Feld-Messungen. Langzeitmessungen des über mehrere Tage. Unterschied B-Feld u. H-Feld


Referent(en)

Dozenten
Kari C. Fischer, eidg. dipl. Elektroinstallateur

Urs Raschle,  Messtechniker HF/NF

plus weitere Gast-Referenten

Kosten

Kosten

Einzelkurse Fr. 580.--

Fünf Kurse Fr. 2‘480.-- inkl. zwei Fachbücher

Die fünf aufeinander aufbauenden Basis-Kurstage führen in das immer wichtiger werdende Thema ein und sind für alle Interessierte offen. Die Kurse 1-4 können auch einzeln gebucht werden. Der Besuch der Kurse 1 - 3 wird empfohlen.Der Besuch der Kurse 1-4, oder eine andere messtechnische Aus- oder Weiter-bildung, ist Voraussetzung für Kurs 5.

 

 

 

Anmeldeschluss 04.09.2019
Kontaktperson Maria Fernandez
Telefon 0444510101
Webseite www.baubio.ch/bildung/ausbildung-emv-elektrob...
An Veranstaltung teilnehmen