Rechtliche Stolperfallen im öffentlichen und zivilen Bauprozessrecht vermeiden

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 16.04.2019
Zeit 09:00 - 16:45 Uhr
Ort Zürich
Veranstalter WEKA Business Media AG
Kategorie Kurs
Veranstaltungsthema Baukultur
Veranstaltungssprache Deutsch

 

Es existieren viele mögliche Bauprozesse mit entsprechend unterschiedlichem Fehlerpotenzial. Falsch gewählte Verfahrensarten, Fristversäumnisse oder ungenügende Beweissicherungen kommen oft vor. Ist der Fehler einmal passiert, ist das Verlust- und Kostenrisiko des Bauprozesses sehr gross. Das können Sie vermeiden.

 

Kniffs und Tricks im Bauprozess

 

Dieses Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über die Tücken des öffentlichen und zivilen Bauprozesses. Angereichert mit konkreten praktischen Tipps, wie zum Beispiel die Prüfung vor der Prozesseinleitung, ob der öffentliche Bauprozess, der oft weniger aufwändig und kostspielig als der zivile Bauprozess ist, zur Erreichung des gewünschten Ziels bereits ausreicht.

Referent(en)

Silvia Eggenschwiler Suppan

Fachanwältin SAV Bau- und Immobilienrecht, Partnerin bei Kull Ruzek Eggenschwiler Rechtsanwälte

Kosten

CHF 890.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

An Veranstaltung teilnehmen