download

Anmeldeformular

CAS Management und Rollenverständnis in der Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 06.02. - 04.07.2019
Zeit 09.15 bis 17.20 Uhr
Ort Luzern
Veranstalter Hochschule Luzern
Kategorie Studiengang
Veranstaltungsthema Raumplanung
Veranstaltungssprache Deutsch

Entwicklungsprozesse in Gemeinden, Städten und Regionen führen und begleiten

Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklungsprozesse stellen hohe Anforderungen an das Management – sowohl in Bezug auf neue Steuerungsformen als auch auf die Persönlichkeits- und Rollenreflexion. Prozessgestaltung und -moderation, inhaltliche Positionierung sowie die Anwaltsfunktion für öffentliche und staatsrechtliche Interessen treffen aufeinander. Dabei sind intermediäre Funktionen und Positionen, oftmals ohne Weisungsbefugnis, der angemessene Umgang mit unterschiedlichsten Zielgruppen sowie die Integration verschiedener Disziplinen und Handlungsfelder zu integralen Ansätzen anspruchsvolle und höchst interessante Herausforderungen. Hierzu müssen nicht nur der richtige Umgang und die passende Sprache gefunden, sondern auch interdisziplinäre Ansätze kultiviert werden, die erlauben, neben den klassischen Planungsmethoden auch Methoden aus den Wirtschafts-, Sozial- und Kulturwissenschaften sowie der Organisationsentwicklung einzubinden. Kenntnisse von unterschiedlichen Führungskonzepten und Coaching-Ansätzen sowie die Moderation von kleinen und grossen Gruppenprozessen sind dabei ebenso zentral wie das Erlernen des Management-Handwerks in Bezug auf Projektentwicklung, Kommunikation, Evaluation oder Diversity-Management.

 

Das CAS-Programm besteht aus neun Themenblöcken und einem Abschlussforum mit insgesamt 20 Studientagen.

  • Management und Rollenverständnis im Kontext des Wandels
  • Moderation und Vermittlung
  • Laterales Führen, intermediäres Führen
  • Organisationales Lernen und Coaching
  • Inter- und transdisziplinäre Zusammenarbeit und Diversity Management
  • Projekte entwickeln – Projekteingaben beurteilen
  • Kommunikation
  • Grossgruppenmoderation
  • Evaluieren – Wirkungsmessung
Referent(en)
  • Markus Gmünder Dr. rer. pol., Studienleitung Hochschule Luzern – Wirtschaft
  • Stephanie Weiss Dr. phil., Studienleitung Hochschule Luzern – Soziale Arbeit
Kosten
  • CHF 8’900.– inklusive Unterlagen

Nicht inbegriffen sind Auslagen für zusätzliche Pflichtlektüre, allfällige Reisen, Unterkunft und Verpflegung

Anmeldeschluss ABGELAUFEN - 07.01.2019
Kontaktperson Natascha Amrein
Telefon 041 367 48 10
Webseite www.hslu.ch/de-ch/soziale-arbeit/weiterbildun...
An Veranstaltung teilnehmen