download

Flyer zum Kurs

Rede- und Präsentationstechnik

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 27. - 28.05.2019
Zeit 09:00-17:00
Ort Bau und Wissen, Wildegg
Veranstalter Bau und Wissen
Kategorie Kurs
Veranstaltungsthema Fachwissen
Veranstaltungssprache Deutsch

Inhalt
«Tritt frisch auf, mach›s Maul auf, hör bald auf!»
Auf diesen kurzen und knackigen Nenner brachte Martin Luther die Kunst des Redens. Eine Präsentation sollte prägnant informieren, unterhalten und überzeugen. Wer überzeugend präsentiert, kann sich selbst, seine Idee und sein Produkt mit Leichtigkeit verkaufen. Grundlegend für einen guten Vortrag
sind die Dramaturgie und die Persönlichkeit des Vortragenden.
Nach diesem Seminar können Sie überzeugend und gewinnend auftreten, komplexe Sachverhalte bildhaft veranschaulichen und auf Irritationen souverän reagieren. Sie lernen den dramaturgischen Spannungsbogen einer Präsentation kennen und können trockene Statistiken und Grafi ken auf unterhaltsame Art und Weise erläutern. Sie lernen mit innovativen Präsentationsformaten wie «Pecha Kucha» sich auf das Wesentliche zu beschränken und Ihre Präsentation luftig, informativ und kurzweilig zu gestalten.
Sie werden auf spielerische Art mit den Grundlagen vertraut gemacht und verfeinern in vielen praktischen Übungen Ihr Können.
Denn bis zur meisterhaften Präsentation braucht es vor allem eins: viel ÜBUNG.

Das Einmaleins einer guten Präsentation:
• Vorbereitung und Dramaturgie der Präsentation
• Wie baue ich die Präsentation auf und wie erzähle ich sie?
• Grundlagen Rhetorik
• Einführung in die Statuslehre
Was erzählt eigentlich mein Körper, während ich erzähle?
• Umgang mit Einwänden und kritischen Fragen
• Techniken zum Freien Sprechen vor Publikum
• Umgang mit Lampenfi eber und Pannen
• «Das menschliche Gehirn ist eine grossartige Sache.
Es funktioniert bis zu dem Zeitpunkt, an dem Du aufstehst,
um eine Rede zu halten.» (Mark Twain)
• Gekonnter Abschluss

Methoden
• Inputreferat, Einzelarbeit, Gruppenarbeit
• Praktische Rede- und Präsentationsübungen mit professionellem Feedback
• Zuschauen, selber machen, gegenseitig beurteilen
• Arbeiten nach dem EAG Modell (Erwerben-Anwenden-Gestalten)

Referent(en)

Florian Oberle, Theaterpädagoge M.A, Assessment-Trainer im
Berufsbildungsbereich, Lehrer an der kantonalen Schule für
Berufsbildung, Aarau

Kosten

CHF 1‘190.00 inkl. MWST und Seminarunterlagen.
Frühbucher bis 30 Tage vor Kursdatum erhalten 5% Reduktion.

Webseite www.bauundwissen.ch/de/Angebot/Kader-Fuhrung-...
An Veranstaltung teilnehmen