download

Flyer zum Kurs

Betontechnologie für Neueinsteiger in die Betonherstellung

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 04. - 05.03.2019
Zeit 09:00-17:00
Ort Bau und Wissen, Wildegg
Veranstalter Bau und Wissen
Kategorie Kurs
Veranstaltungsthema Fachwissen
Veranstaltungssprache Deutsch

Inhalt
Die heutige Normengeneration für Betonbauten stellt hohe Anforderungen an das Qualitätsmanagement bei der Ausführung.
Gleichzeitig steigen die Forderungen der Bauherren für dauerhafte Betonbauten. Diese Bedürfnisse können Bauausführende nur erfüllen, wenn sie in ihrem Tätigkeitsbereich über solide Fachkenntnisse verfügen. Dieser 2-tägige Kurzlehrgang richtet sich an Personen, die erste  Grundkenntnisse der Betontechnologie besitzen. Er baut auf einfachen Grundsätzen auf, setzt aber bescheidene materialtechnologische Kenntnisse voraus. Dabei werden die Prozessschritte behandelt, die für
den Bau eines Betonbauteils notwendig sind. Zuerst werden die
Betonausgangsstoffe und die grundsätzlichen Einfl ussmöglichkeiten
auf das Werkstoffgefüge von Beton behandelt. Dann wird auf die Frischbetoneigenschaften und deren Überprüfung sowie die Qualitätsüberwachung der Gesteinskörnungen eingegangen, wobei die Ausführungen mit Demonstrationen unterstützt werden.
Im Weiteren werden die wichtigsten Festbetoneigenschaften
angesprochen und die Prozessschritte Betontransport und -verarbeitung sowie Nachbehandlung ausführlich vorgestellt.

Referent(en)

Mirko Dittmar, Baustoffprüfer, TFB AG, Wildegg
Dr. Frank Jacobs, Dipl. Geol. BDG/SIA,
Beratung und Expertisen, TFB AG, Wildegg
Erich Ritschard, Dipl. Chem.,
Holcim (Schweiz) AG, Würenlingen
Jürg Schlumpf, B.Sc. civil eng.,
Sika Services AG, Zürich
Benedikt Schneider, Marketing und Technischer Support,
Holcim (Schweiz) AG, Zürich
Adrian Widmer, Baustoffprüfer, TFB AG, Wildegg

Kosten

CHF 1‘190.00 inkl. MWST und Seminarunterlagen.
Frühbucher bis 30 Tage vor Kursdatum erhalten 5% Reduktion.

Webseite www.bauundwissen.ch/de/Angebot/Maschinisten-B...
An Veranstaltung teilnehmen