Bild: Gramazio Kohler Research, ETH Zürich

Bild: Gramazio Kohler Research, ETH Zürich

TecToday: Digitale Fabrikation – Zukunft des Bauens?

Datum 28.06.2018
Zeit 18:00 (Besichtigung NEST ab 16:50)
Ort Dübendorf
Veranstalter LogoSchweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften SATW
Kategorie Podium
Veranstaltungsthema Technik
Veranstaltungssprache Deutsch

Die Digitalisierung schreitet zügig voran, auch in der Bauwirtschaft. Doch während sich Building Information Modeling (BIM) in der Planung zunehmend durchsetzt, steht die Fabrikation punkto Digitalisierung noch am Anfang. Die Schweiz leistet mit dem Nationale Forschungsschwerpunkt (NFS) Digitale Fabrikation Pionierarbeit. Das Programm wurde 2014 an der ETH Zürich initiiert mit dem Ziel, die Architektur durch die nahtlose Verknüpfung digitaler Technologien mit physischen Bauprozess zu revolutionieren. Doch was bedeutet Digitale Fabrikation konkret? Werden künftig nur noch Roboter Gebäude bauen? Welche Chancen bieten neue Technologien für Architektinnen und Architekten? Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend mit hochkarätigen Fachleuten und nutzen die Gelegenheit, um das modularen Forschungs- und Innovationsgebäude NEST zu besichtigen.

 

Programm:

16:50-17:50 Uhr: 1. Besichtigung NEST
17:30: Türöffnung EMPA Akademie
18:00-19:40 Uhr: Referat und Paneldiskussion
19:45-20:45 Uhr: 2. Besichtigung NEST und Apéro

 

Melden Sie sich bitte über dieses Formular an, damit wir wissen wieviele Personen an den Besichtigungen teilnehmen.

 

Referent(en)
  • Stefan Cadosch, SIA
  • Prof. Fabio Gramazio, ETH
  • Reto Largo, NEST
  • Prof. Marco Hutter, ETH
  • Nathalie Rossetti, Rossetti + Wyss Architekten AG
  • Thomas Wehrle, ERNE AG Holzbau
Kosten

Kostenlos

Anmeldeschluss 27.06.2018
Kontaktperson Adrian Sulzer
Webseite www.satw.ch/events/event/tectoday-digitale-tr...