Wanderausstellung Umsicht - Regards - Sguardi 2017 in Köln

Datum 09. - 19.03.2018
Ort Köln
Veranstalter LogoSIA-Sektion International in Kooperation mit SIA
Kategorie Ausstellung
Veranstaltungsthema Baukultur, Umsicht
Veranstaltungssprache Deutsch

Der SIA vergab im März 2017 bereits zum vierten Mal seine Auszeichnung Umsicht – Regards – Sguardi. Prämiert wurden Werke, die in hervorragender, innovativer Weise zur zukunftsfähigen Gestaltung des Lebensraumes beitragen, denen ein ganzheitliches Denken und Handeln sowie ein ausgeprägtes gesellschaftliches und baukulturelles Verantwortungsbewusstsein eigen sind.

 

Mit Texten, Plänen und Projektbildern werden die prämierten Arbeiten in einer dreisprachigen Wanderausstellung präsentiert und in filmischen Porträts von Marc Schwarz und Aufnahmen des Fotografen Beat Schweizer illustriert. Der Fotograf und der Filmschaffende zeigen die Werke aus ihrer persönlichen Perspektive. Für die Darstellung gab es vom SIA keine Vorgaben. Sie eröffnen den Betrachterinnen und Betrachtern eine weitere Möglichkeit, sich mit den acht preisgekrönten Arbeiten auseinanderzusetzen.

 

Die Ausstellung erfolgt in Zusammenarbeit mit der SIA-Sektion International.

 

Öffnungszeiten
9.März 2018, 18.00-21.00 Uhr, Vernissage
10. März 2018, 12.-17.00 Uhr
12. März 2018, 14.-18.00 Uhr
13. März 2018, 14 - 18.00 Uhr
14. März 2018, 14 -18.00 Uhr
15. März 2018, 14 - 18.00 Uhr
16. März 2018, 14 - 18.00 Uhr
17. März 2018, 12 - 17.00 Uhr
19. März 2018, 14 - 21.00 Uhr, Finissage mit BDA-Montagsgespräch ab 19.00 Uhr

 

Ausstellungseröffnung 09.03.2018, ab 18.30 Uhr

  • Begrüßung: Patrick Hüppi, Präsident SIA-Sektion International
  • Einführung zu der Auszeichnung Umsicht – Regards – Sguardi 2017 von Vertreter/in SIA, Daniel Meyer, Vizepräsident SIA Schweiz
  • Kurzerläuterung zum prämierten Werk „Kraftwerk1 Zwicky Süd“, Julia Hofstetter, Bau- und Wohngenossenschaft Kraftwerk1

 

Finissage 19.03.2017, 19.00 Uhr, ab 19.30 Uhr: BDA Montagsgespräch zum Verhältnis von Stadt-Landschaft und Stadt-Natur

  • Begrüßung/Moderation Prof. Thomas Knüvener, Landschaftsarchitekt, Vorstand BDA Köln
  • Einführung zu der Auszeichnung Umsicht – Regards – Sguardi 2017, Simon Hubacher, Architekt, Vorstand SIA-Sektion International, Köln
  • Impulsvortrag zum prämierten Werk „Revitalisation de l'Aire" durch Georges Descombes/Atelier Descombes Rampini sa, Genf
  • Stephan Lenzen, Landschaftsarchitekt, Vizpräsident BDLA, Bonn

 

Adresse
Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen, Venloer Straße 19, 50672 Köln

 

Veranstaltungspartner der Ausstellung in Köln

  • Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen
  • Bund Deutscher Architekten BDA KÖLN
  • Bund Deutscher Landschaftsarchitekten BDLA

 

Umsicht - Regards - Sguardi 2017 wird ermöglicht dank der grosszügigen Unterstützung der Firmen Somfy Schweiz AG und Velux Schweiz AG.

Referent(en)

Vernissage 09.03.2018, 18.30 Uhr

  • Patrick Hüppi, Präsident SIA-Sektion International
  • Daniel Meyer, Vizepräsident SIA Schweiz
  • Julia Hofstetter, Kommunikation Bau- und Wohngenossenschaft Kraftwerk 1

Finissage, 19.03.2018, 19.30 Uhr (eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Bund Deutscher Architekten BDA, Köln)

  • Georges Descombes/Atelier Descombes Rampini sa, Genf (Verfasser des prämierten Projekts "Revitalisation de l'Aire")
  • Thomas Knüvener, Landschaftsarchitekt, Vorstand BDA Köln (Moderation)
  • Stephan Lenzen, Landschaftsarchitekt, Vizpräsident BDLA, Bonn
  • Simon Hubacher, Vorstand SIA-Sektion International, Köln
Kosten

Teilnahme kostenlos

Kontaktperson Simon Hubacher
Telefon 0049.221.519044
Webseite www.sia.ch/umsicht