BIM-Praxis: Tools und Erfahrungen aus Skandinavien

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 15.05.2018
Zeit 15.5., 13.00 – 17.30
Ort Zürich
Veranstalter LogoSIA-Form
Kategorie Kurs
Veranstaltungsthema BIM
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode BIM20-18

Skandinavische Planer und Bauherren haben teils mehr als zehn Jahre Erfahrung mit BIM – und können zudem auf einen Pool von Software zurückgreifen, welche bei uns noch nicht bekannt ist, aber die eine oder andere Aufgabe vereinfachen würde.


Der Kurs vermittelt interessierten Fachleuten des Bau- und Immobilienwesens aus erster Hand Erfahrungen zu BIM in Skandinavien. Er beleuchtet die üblichen BIM-Forderungen von Bestellern, deren Vor- und Nachteile sowie deren Umsetzung auf technischer und sozialer Ebene.


Es werden zudem hierzulande selten genannte Details zum Reifegrad und noch in Entwicklung befindlichen Themen, wie beispielsweise eine durchgehende Klassifizierung von Bauteilen, genannt.


Den Teilnehmenden steht explizit die Möglichkeit zur Verfügung Fragen zu stellen (hierzu wird im Vorfeld eine Umfrage gestartet).
Der Kurs wird grösstenteils auf Englisch gehalten.
In Zusammenarbeit mit Weiterbildung CAS ETH ARC DIGITAL der ETH Zürich.


Programm

  • Vorstellung des Grads der BIM-Implementierung in Skandinavien: von Bestellung, Leitfäden und Verträgen bis hin zur Resonanz und geschäfts(schädigender) Auswirkung
  • Überblick skandinavischer Software, Plattformen, Werkzeuge und deren Anwendung
  • Länderspezifische Unterschiede von einer eher closed-BIM-Kultur und offenem BIM
  • Erläuterung von Fallbeispielen: Wohnbau, öffentlicher Bau
  • Fragen und Diskussion
Referent(en)
  • Lars Kjems vom renommierten Dänischen Architekturbüro und Generalplaner Gottlieb Paludan Architekten ist ein BIM-Experte, welcher belastbare Erfahrungen, auch in Infrastrukturbauten, sammeln konnte.
  • Dr. Odilo Schoch war von 2008-2011 Professor für BIM in Dänemark und kennt Implementierungen in Firmen und Projekten durch die eigenen Tätigkeiten in Skandinavien, Deutschland und der Schweiz.
  • Weitere Referenten werden noch genannt.
Kosten
  • Firmenmitglieder SIA CHF 450.-
  • Mitglieder SIA CHF 500.-
  • Nichtmitglieder CHF 600.-
An Veranstaltung teilnehmen