Bauwerkvertrag nach SIA und OR

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 05.09.2018
Zeit 09:00 - 17:00 Uhr
Ort Zentrum für Weiterbildung
Veranstalter WEKA Business Media AG
Kategorie Kurs
Veranstaltungsthema Baukultur
Veranstaltungssprache Deutsch

Fehler und schlechte Formulierungen in Werkverträgen sowie die blinde Übernahme von SIA-Normen verursachen regelmässig einen hohen Aufwand und ärgerliche Mehrkosten. Dieses Seminar zeigt Ihnen klipp und klar auf, was Sie beim Abschluss von Verträgen tun sollten, um Risiken sinnvoll aufzuteilen und wie Sie am Besten vorgehen, wenn Ansprüche gegen Sie erhoben werden.


Nutzen

  • Sie schliessen erfolgreich bessere und verlässlichere Werkverträge ab.
  • Sie vermeiden Haftungsfälle dank Optimierung des Vertragsinhalts.
  • Sie minimieren das Risiko unnötiger Mehrkosten durch richtigen Einsatz von eigenen AGB, der SIA-Norm 118 und anderen Normen.
  • Sie lernen, Ansprüche effi zient und sicher zu erledigen.
  • Sie setzen Ihre Rechte durch und stärken Ihre Position in Vertragsverhandlungen.
Referent(en)

Hans Stoller, dipl. Architekt ETH/SIA, lic. iur., ist Inhaber eines Büros für Baumanagement und Baurecht.


Matthias Streiff, Dr. iur., ist Rechtsanwalt in Wetzikon und sowohl prozessierend wie beratend vorwiegend im Bereich des Immobilienrechts tätig (www.this-law.ch).

Kosten

CHF 890.– (exkl. MWST) inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat

Telefon 044 434 88 34
Fax 044 434 89 99
Webseite www.praxisseminare.ch/seminare/bauimmobilien/...
An Veranstaltung teilnehmen