Wanderausstellung Umsicht - Regards - Sguardi 2017

Datum 20.11. - 01.12.2017
Ort Rapperswil
Veranstalter LogoSIA in Kooperation mit der Hochschule für Technik Rapperswil
Kategorie Ausstellung
Veranstaltungsthema Baukultur, Umsicht
Veranstaltungssprache Deutsch

Wanderausstellung Umsicht - Regards - Sguardi 2017 an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil Der SIA vergab im März 2017 bereits zum vierten Mal seine Auszeichnung Umsicht – Regards – Sguardi. Prämiert wurden Werke, die in hervorragender, innovativer Weise zur zukunftsfähigen Gestaltung des Lebensraumes beitragen, denen ein ganzheitliches Denken und Handeln sowie ein ausgeprägtes gesellschaftliches und baukulturelles Verantwortungsbewusstsein inhärent sind. Mit Texten, Plänen und Projektbildern werden die prämierten Arbeiten in einer dreisprachigen Wanderausstellung präsentiert und in filmischen Porträts von Marc Schwarz und Aufnahmen des Fotografen Beat Schweizer illustriert. Der Fotograf und der Filmschaffende zeigen die Werke aus ihrer ganz eigenen, persönlichen Perspektive. Für die Darstellung gab es vom SIA keine Vorgaben. Sie eröffnen den Betrachterinnen und Betrachtern eine weitere Möglichkeit, sich mit den acht preisgekrönten Arbeiten auseinanderzusetzen. Öffnungszeiten Ausstellung
Täglich von 8 - 20 Uhr Ort
HSR Hochschule für Technik Rapperswil
Oberseestrasse 10
8640 Rapperswil
Eingangshalle Nord der Schulgebäudes 1 (Raum 1.000a) 21.11.2017 Save the Date Eröffnungsanlass "Wie soll die Schweiz in Zukunft aussehen?"
Die Zukunft wird von der nächsten Generation in Ingenieurwesen, Planung und Architektur gestaltet. Was sagen diese jungen Fachleute zu den «Vorzeigeprojekten», die ihnen der SIA mit der Auszeichnung präsentiert? Sind sie vorhersehbar – oder doch überraschend? Sind ihre Aussagen fachlich motiviert oder eher gesellschaftspolitisch? Bieten sie eine Orientierung in die richtige Richtung? Was fehlt? Drei junge AbsolventInnen der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Raumplanung und Landschaftsarchitektur stellen dieser Diskussion mit Stefan Cadosch (Präsident SIA und Jurypräsident ) und Susanne Kytzia (Jurymitglied). Programm
18.00     Einlass
18.30     Begrüssung durch Margit Mönnecke, Rektorin
18.40     Einführung in die SIA-Auszeichnung «Umsicht-Regards-Sguardi 2017»
18.50     Präsentation ausgewählter Projekte mit Stellungnahmen der jungen Ingenieure, Architekten und Planer

  • «Wasserkraftwerk Hagneck» - Adrian Stucki, Bauingenieur, AF Consult, Baden
  • «Kraftwert 1 Zwicky Süd» - Ilva Gerber, Raumplanerin, KEEAS Raumkonzepte, Zürich
  • «Revitalisation de l'Aire, Genève » - Jonas Frei, Redaktion Netz Natur, SRF Zürich

19.25     Diskussion im Podium mit den Referenten und dem Jury-Mitglied Susanne Kytzia

Umsicht - Regards - Sguardi 2017 wird ermöglicht dank der grosszügigen Unterstützung der Firmen Somfy Schweiz AG und Velux Schweiz AG.

 

 

Referent(en)
  • Stefan Cadosch, Präsident SIA und Jury-Präsident
  • Susann Kytzia, Leiterin des Instituts für Bau und Umwelt HSR und Jurymitglied
  • Adrian Stucki, Bauingenieur, AF Consult, Baden
  • Ilva Gerber, Raumplanerin, KEEAS Raumkonzepte, Zürich
  • Jonas Frei, Redaktion Netz Natur, SRF Zürich
  • Moderation: Annette Verhein
Kosten

Kostenlos

Kontaktperson Barbara Angehrn Saiki
Telefon +41 44 283 15 36
Webseite www.sia.ch/umsicht