Umsicht - Regards - Sguardi 2017 on Tour: Ausbau Bahnhof Oerlikon

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 03.10.2017
Zeit 3.10.2017, 14.00 - 16.00 Uhr
Ort Zürich-Oerlikon
Veranstalter LogoSIA-Form
Kategorie Anderes
Veranstaltungsthema Baukultur, Umsicht
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode URS03-17

Der SIA würdigte im März mit Umsicht – Regards – Sguardi 2017 bereits zum vierten Mal hervorragende baukulturelle Beiträge zur zukunftsfähigen Gestaltung des Lebensraums.

Nun vermitteln Führungen durch  Projektteam-Mitglieder  Besucherinnen und Besuchern vertiefte Einblicke in die acht prämierten Arbeiten.

Dabei wird hinter die Kulissen geschaut: Was bedeutet es zum Beispiel, über mehrere Jahre einen Bahnhof umzugestalten? Welche besonderen Reize liegen in der Erneuerung eines Kraftwerkbaus? Wie gelingt es, ein Stück Stadt in die Agglomeration zu tragen? Erfahren Sie mehr zu diesen und vielen weiteren Themen in Erläuterungen aus erster Hand. In den Begehungen illustrieren Projektverantwortliche zugrunde liegende Ideen und Konzepte, geben Einblicke in die spezifischen Begebenheiten und verraten Einzelheiten zur Umsetzung.

Im Oktober ist der Ausbau des Bahnhofs Zürich Oerlikon an der Reihe. Die Ausgangslage hätte schwieriger nicht sein können: Am sechstgrössten Bahnhof der Schweiz fanden die Bauarbeiten während 12 Jahren unter laufendem Betrieb statt: Rund 100‘000 Passagiere und 800 Züge  passierten täglich die Baustelle. Die Vision hinter dem Ausbau: Die Schaffung einer Quartiersverbindung zwischen Alt- und Neu-Oerlikon – bei gleichzeitiger Aufwertung von Bahnhof und Bahnhofsumfeld.

Schon ein Jahr nach Fertigstellung ist der Bahnhof der neue Mittelpunkt im aufstrebenden Norden von Zürich. Erfahren Sie an der Begehung, wie das Projektteam mit dieser komplexen Aufgabenstellung umging

Besammlung: Bahnhofplatz vor dem Historischen Bahnhofgebäude
 
Die weiteren Stationen von Umsicht – Regards – Sguardi 2017 on tour    Wasserkraftwerk Hagneck

  •     BS2 Zeleganz
  •     Revitalisation de l’Aire, Genève
  •     Altes Schulhaus Valendas
Referent(en)
  • Georg Rinderknecht, 10.8 Architekten
  • Oliver Kurz, Locher Ingenieure
Kosten
  • Firmenmitglieder SIA CHF 20.-
  • Mitglieder SIA CHF 20.-
  • Nichtmitglieder CHF 40.-
  • Studenten CHF 20.-
An Veranstaltung teilnehmen