Wanderausstellung Umsicht - Regards - Sguardi 2017

Datum 11. - 29.09.2017
Ort Mendrisio
Veranstalter LogoSchweizerischer Ingenieur- und Architektenverein (SIA)
Kategorie Ausstellung
Veranstaltungsthema Baukultur, Umsicht
Veranstaltungssprache Italienisch

Der SIA vergab im März 2017 bereits zum vierten Mal seine Auszeichnung Umsicht – Regards – Sguardi. Prämiert wurden Werke, die in hervorragender, innovativer Weise zur zukunftsfähigen Gestaltung des Lebensraumes beitragen, denen ein ganzheitliches Denken und Handeln sowie ein ausgeprägtes gesellschaftliches und baukulturelles Verantwortungsbewusstsein inhärent sind.

Mit Texten, Plänen und Projektbildern werden die prämierten Arbeiten in einer dreisprachigen Wanderausstellung präsentiert und in filmischen Porträts von Marc Schwarz und Aufnahmen des Fotografen Beat Schweizer illustriert. Der Fotograf und der Filmschaffende zeigen die Werke aus ihrer ganz eigenen, persönlichen Perspektive. Für die Darstellung gab es vom SIA keine Vorgaben. Sie eröffnen den Betrachterinnen und Betrachtern eine weitere Möglichkeit, sich mit den acht preisgekrönten Arbeiten auseinanderzusetzen.

11.09 - 29.09.2017  Università della Svizzera italiana (USI), Accademia di architettura, Palazzo Canavée

Tavola rotonda “Guardare al futuro”, Donnerstag, 21. September 2017, 19.00 Uhr, mit anschliessendem Apéro


Teilnehmer:
Valentin Bearth, architetto, professore dell’Accademia di architettura
Simone Tocchetti, ingegnere, membro del Comitato SIA
Martina Voser, architetto del paesaggio, docente dell’Accademia di architettura
Kornel Lewicki, Lorenzo Vicari studenti dell’Accademia di architettura

Moderation:
Stefano Milan, coordinatore editoriale rivista Archi

Umsicht - Regards - Sguardi 2017 wird ermöglicht dank der grosszügigen Unterstützung der Firmen Somfy Schweiz AG und Velux Schweiz AG.

Kosten

kostenlos

Kontaktperson Barbara Angehrn Saiki
Telefon 044 283 15 36
Webseite www.sia.ch/umsicht