Lebenszyklus einer Facility, Facilitiy Management wörtlich genommen

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 26.04.2017
Zeit 13.00 - 14.30
Ort virtuell
Veranstalter Logosia-form
Kategorie Kurs
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode Web77-17

Der Begriff Facility Management wird oft falsch verstanden und mit der Tätigkeit eines Hauswarts gleichgestellt. Da gerade im Rahmen der Diskussion um BIM, Building Information Modelling, der schlanke Übergang in die Betriebsphase als eine der Schlüsselargumente auftaucht, lohnt es sich, das Wesen von Facility Management zu verstehen. 

Als Facilities können Gebäude, Infrastrukturen, Einrichtungen, Geräte und Fahrzeuge bezeichnet werden, aber auch Dienstleistungen sowie Informationen und Wissen. Jede dieser Facilities durchläuft in ihrem Lebenszyklus diverse Phasen, von der Ermittlung des Bedarfs, über Lösungsvarianten bis zur Integration in den Betrieb und der Instandhaltung und schlussendlich die Liquidation mit oder ohne Ersatz. Genau für diesen Lebenszyklus ist das Facility Management zuständig.

Einzelne regelmässige Tätigkeiten werden dabei durch Facility Services erledigt, z.B. die Unterhaltsreinigung. Bei diesem Webinar werden die unterschiedlichen Möglichkeiten an Hand von verschiedenen Fallbeispielen erläutert.

 

Programm

  • Facility Management und Facility Services
  • Lebenszyklus einer Facility
  • Definitionen
  • Fallbeispiele
  • Fragen
Referent(en)
  • Gian-Pietro Bondt, Unternehmer, Basel
  • Urs Wiederkehr, Dr. sc. techn., Dipl. Bau-Ing. ETH/SIA, Leiter Dienstleistungen und SIA-Form, GS SIA, Präsident Prüfungskommission eidg. dipl. LeiterIn in Facility Management, Zürich
Kosten
  • Firmenmitglieder SIA CHF 55.-
  • Einzlmitglieder SIA CHF 55.-
  • Nichtmitglieder CHF 110.-

 

 

Webseite form@sia.ch
An Veranstaltung teilnehmen