Claim Management - Umgang mit Nachforderungen

An Veranstaltung teilnehmen
Datum 06. - 13.03.2018
Zeit 6. und 13.3.2018 jeweils 13.30 - 17.30 Uhr
Ort Zürich
Veranstalter Logosia-form
Kategorie Kurs
Veranstaltungsthema Recht, Vergabewesen
Veranstaltungssprache Deutsch
Kurscode CM55-18

Sehen Sie sich in Ihrer täglichen Praxis mit finanziellen Nachforderungen konfrontiert? Sind Sie sich der Ursachen für Nach- oder Mehrforderungen bewusst? Wie können Nach- oder Mehrforderungen vertraglich reduziert oder ausgeschlossen werden? Wie können allfällige Streitfälle möglichst effizient abgewickelt werden?


Antworten auf diese und weitere wichtige Fragen gibt Ihnen der eintägige Kurs Umgang mit Nachforderungen. Der Kurs ist aufgeteilt in zwei Nachmittage.

 

Programm

  • Der erste Kursteil gibt einen Überblick über die häufigsten Ursachen für Nach- oder Mehrforderungen, wie zum Beispiel Bestellungsänderungen, Unvorhergesehenes und ungenügende Vorgaben seitens des Auftraggebers. Zudem werden Möglichkeiten zur Vermeidung von Nach- und/oder Mehrforderungen im Rahmen der Vertragsgestaltung aufgezeigt.
  • Im zweiten Kursteil werden die Möglichkeiten zur Reduktion von Nach- / Mehrforderungen im Rahmen der Auftragsabwicklung, sowie das Vorgehen zur effizienten Erledigung von Streitfällen behandelt. Neben Einführungsreferaten werden in Gruppenarbeiten konkrete Fälle gelöst und anschliessend die Ergebnisse im Plenum besprochen.
Referent(en)
  • Peter Rechsteiner, Rechtsanwalt, Solothurn
Kosten
  • Firmenmitglieder SIA: CHF 450.-
  • Mitglieder SIA: CHF 550.-
  • Nichtmitglieder: CHF 650.-
Telefon 044 283 15 58
Fax 044 283 15 16
Webseite www.sia.ch
An Veranstaltung teilnehmen